Advertisement

Regionale politische Kultur in Deutschland

Fallbeispiele und vergleichende Aspekte

  • Nikolaus Werz
  • Martin Koschkar

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Nikolaus Werz, Martin Koschkar
    Pages 1-20
  3. I Übergreifende Fragestellungen

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Tom Mannewitz
      Pages 23-43
    3. Karl-Rudolf Korte
      Pages 93-115
  4. II Regionale politische Kultur in Länderperspektive

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Lothar Probst
      Pages 141-163
    3. Gerd Mielke
      Pages 165-188
    4. Eckhard Jesse
      Pages 189-209
    5. Steffen Schoon
      Pages 211-233
    6. Everhard Holtmann
      Pages 235-250
  5. III Regionale politische Kultur in weiteren Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Matthias Klein
      Pages 253-269
    3. Adam Jarosz
      Pages 271-299
    4. Martin Koschkar, Adriana Lettrari, Christian Nestler
      Pages 301-326
  6. Back Matter
    Pages 327-328

About this book

Introduction

Anhand von Fallbeispielen und in vergleichender Perspektive widmet sich der Sammelband der regionalen politischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland. Regionale politische Kultur ist in dreifacher Hinsicht von Bedeutung: Zur Stabilisierung von Ländern und Regionen, aufgrund der Prägung einzelner Parteien durch regionale Bezüge sowie im Zuge von Prozessen wie Europäisierung und Globalisierung. 25 Jahre nach Mauerfall und deutscher Einheit wird der Ist-Zustand verschiedener deutscher Länder skizziert. Abschließend werden das Beispiel Polen und das Phänomen der Generationen in vergleichender Perspektive herangezogen.

Der Inhalt

·        Übergreifende Fragestellungen

·        Regionale politische Kultur in den deutschen Ländern

·        Regionale politische Kultur in weiteren Perspektiven

 

Die Zielgruppen

·        PolitikwissenschaftlerInnen

·        KulturwissenschaftlerInnen

·        Studierende

·        Politisch Interessierte

 

Die Herausgeber
Prof. Dr. Nikolaus Werz ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Regierungslehre an der Universität Rostock.
Martin

Koschkar ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre an der Universität Rostock.

Keywords

Bundesländer Föderalismus Regionalisierung Vergleich politischer Stil

Editors and affiliations

  • Nikolaus Werz
    • 1
  • Martin Koschkar
    • 2
  1. 1.Inst. f. Politik- und Verwaltungswiss.Universität RostockRostockGermany
  2. 2.Inst. f. Politik- u. Verwaltungswiss.Universität RostockRostockGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking