Befragung von Pflegekunden

Zielsetzung - Inhalte - Planung - Umsetzung

  • Heinrich Bolz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Heinrich Bolz
    Pages 1-6
  3. Heinrich Bolz
    Pages 39-51
  4. Heinrich Bolz
    Pages 111-113
  5. Back Matter
    Pages 115-117

About this book

Introduction

Das Buch ermöglicht es dem Leser, sich schnell und umfassend über wesentliche Inhalte und die Vorgehensweise bei der Entwicklung einer Patienten- bzw. Bewohnerbefragung zu informieren. Es enthält neben einem detaillierten Planungskonzept eine Zusammenfassung der für das Qualitätsmanagement und Marketing relevanten Ziele und Themengebiete einer Befragung. Anhand von Beispielen wird dargestellt, wie ein Fragebogen inhaltlich aufgebaut werden kann, um den vorab festgelegten Zielen einer Befragung gerecht zu werden. Interessierte Leser werden angeleitet und in die Lage versetzt, eine fachlich fundierte Befragung inhaltlich und organisatorisch vorzubereiten und durchzuführen. 

 

Der Inhalt

Bedeutung und Ziele einer Befragung von Pflegekunden

Entwurf eines Fragebogens

Vorbereitung und Durchführung einer Befragung von Pflegekunden

Planungskonzept für eine Befragung von Pflegekunden

Der Autor

Dipl.-Kfm. Heinrich Bolz ist seit 1988 in leitenden Positionen und Führungsaufgaben in Unternehmen der Medizin-, Dental-und Verlagsbranche tätig. Er hat verschiedene Buchveröffentlichungen, unter anderem zur erfolgreichen Führung von Unternehmen und von Pflegeeinrichtungen, realisiert.

Keywords

Kundenzufriedenheit Patientenorientierung Pflegeeinrichtung Planungskonzept Qualitätsmanagement

Authors and affiliations

  • Heinrich Bolz
    • 1
  1. 1.StockachGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-10463-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-10462-7
  • Online ISBN 978-3-658-10463-4
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma