Graphentheorie

Eine Einführung aus dem 4-Farben Problem

  • Martin Aigner

Part of the Springer Studium Mathematik - Bachelor book series (SSM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. I Introduktion

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Martin Aigner
      Pages 3-16
    3. Martin Aigner
      Pages 17-29
    4. Martin Aigner
      Pages 31-49
  3. II Thema

    1. Front Matter
      Pages 51-51
    2. Martin Aigner
      Pages 53-73
    3. Martin Aigner
      Pages 75-97
    4. Martin Aigner
      Pages 99-116
    5. Martin Aigner
      Pages 117-132
    6. Martin Aigner
      Pages 133-156
  4. III Finale

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Martin Aigner
      Pages 159-174
    3. Martin Aigner
      Pages 175-187
  5. Back Matter
    Pages 189-196

About this book

Introduction

Es kommt nicht oft vor, dass ein einzelnes Problem ein ganzes mathematisches Gebiet hervorruft. Das allseits bekannte 4-Farben Problem war solch ein singuläres Ereignis: Aus den Lösungsversuchen entwickelte sich die Graphentheorie, die heute zu den unverzichtbaren Grundlagen der Diskreten Mathematik und Informatik und weiterer angewandter Wissenschaften gehört. Das Buch versucht zweierlei: Es will erstens alle wichtigen Begriffe, Ideen und Sätze für eine Einführung in die Graphentheorie im Bachelorstudium bereitstellen, und zweitens ein tieferes Verständnis für dieses wunderbare Gebiet vermitteln, durch einen Rückblick, wie alles mit dem 4-Farben Problem begann, und einen Ausblick auf die erstaunliche Lösung und die damit aufgeworfenen Fragen.

Der Inhalt
Teil I: Introduktion - Problem und „Lösung“ - Irrtum und Hoffnung - Beginn der Graphentheorie - Teil II: Thema - Plättbarkeit - Färbung - Faktorisierung - Hamiltonsche Kreise - Matroide - Teil III: Finale - Zurück zum Anfang - Lösung und „Problem“ 

Die Zielgruppen
Studierende der Mathematik und Informatik ab 3. Semester
Lehramtsstudierende ab 3. Semester
Mathematiklehrer(innen) an Gymnasien

Der Autor
Prof. Dr. Martin Aigner, Institut für Mathematik, Freie Universität Berlin

Keywords

4-Farben Problem Diskrete Mathematik Extremalprobleme Färbungsprobleme Graphen

Authors and affiliations

  • Martin Aigner
    • 1
  1. 1.Institut für MathematikFreie Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-10323-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Life Science and Basic Disciplines (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-10322-4
  • Online ISBN 978-3-658-10323-1
  • Series Print ISSN 2364-2378
  • Series Online ISSN 2364-2386
  • About this book
Industry Sectors
Pharma