Advertisement

Umgang mit Feedback im Kontext Schule

Erkenntnisse aus Analysen der externen Evaluation und des Referendariats

  • Kristin Behnke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvi
  2. Kristin Behnke
    Pages 1-9
  3. Kristin Behnke
    Pages 11-17
  4. Kristin Behnke
    Pages 19-41
  5. Kristin Behnke
    Pages 133-217
  6. Kristin Behnke
    Pages 219-251
  7. Kristin Behnke
    Pages 253-255
  8. Kristin Behnke
    Pages 257-265
  9. Kristin Behnke
    Pages 267-269
  10. Back Matter
    Pages 271-283

About this book

Introduction

Umgang mit Feedback im Kontext Schule

Das Erteilen und Empfangen von Feedback stellt einen zentralen Bereich des schulischen Arbeitens dar und übt darüber hinaus diverse wichtige Funktionen aus. Doch wie gehen Menschen, deren Beruf es ist, Rückmeldungen zu geben, selbst mit Feedback um? Welche universellen Schwierigkeiten ergeben sich im Umgang mit Rückmeldungen? Wann wird Feedback angenommen, wann wird es abgelehnt und aus welchen Gründen geschieht dies?

Dieser Band betrachtet exemplarisch den Umgang zweier schulischer Personengruppen, der Referendar/-innen und Schulleitungen, mit Feedback und beleuchtet aus einer sozialpsychologischen und auf die Interaktionsgestaltung fokussierenden Perspektive die Chancen und Risiken, die sich innerhalb von Feedbackinteraktionen ergeben können.

Der Inhalt

·         Forschungsstand: Umgang von Individuen im Allgemeinen, von Referendar/-innen und Schulleitungen mit Feedback

·         Externe Evaluationen als Feedback

·         Feedback im Referendariat

·         Sozialpsychologische und emotionstheoretische Grundlagentheorien als Erklärungsansätze: Psychologische Reaktanz, Kognitive Dissonanz, Selbstwert und Selbstwerterhöhung, Attributionen, Rational-emotive Verhaltenstherapie

·         Qualitative und quantitative empirische Studien

Die Zielgruppen

·         Studierende im Bildungsbereich und Studierende des Lehramts

·         Lehrer/-innen

·         Ausbilder/-innen

·         Fachleitungen

·         Schulleitungen

Die  Autorin<

Dr. Kristin Behnke, 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, ist seit Oktober 2011 in der Arbeitsgruppe Sozialpsychologie/ Allgemeine Psychologie von Professorin Dr. Gisela Steins in der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt.

Keywords

Feedback im Bildungskontext; Interaktionsgestaltung; Referendar/-innen; Schulleitungen; Sozialpsychologie;

Authors and affiliations

  • Kristin Behnke
    • 1
  1. 1.Universität Duisburg-Essen Fakultät für BildungswissenschaftenEssenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals