Advertisement

Die Erfindung des Verbrechens

  • Henner Hess

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Henner Hess
    Pages 7-17
  3. Henner Hess
    Pages 19-40
  4. Henner Hess
    Pages 81-110
  5. Henner Hess
    Pages 111-128
  6. Henner Hess
    Pages 129-172
  7. Henner Hess
    Pages 185-210
  8. Henner Hess
    Pages 211-260
  9. Henner Hess
    Pages 261-289
  10. Henner Hess
    Pages 329-344

About this book

Introduction

Die Kriminologie ist weitgehend von einer täterorientierten zu einer soziologischen Wissenschaft geworden, Devianz und soziale Kontrolle sind heute zentrale Themen der Soziologie. In ihrem Ansatz dem symbolischen Interaktionismus und dem sozialen Konstruktivismus verpflichtet, spiegeln die Beiträge dieses Bandes die ganze Breite einer Wissenschaft wieder, die sich den gesellschaftlich kreierten und definierten Zusammenhängen des Phänomens Kriminalität als sozialen „Erfindungen“ widmet. 

Der Inhalt
Probleme der sozialen Kontrolle.- Die ursprüngliche Erfindung des Verbrechens.- Theorie der Kriminalität.- Jenseits von Huxley und Orwell.- Fixing Broken Windows.- Die Kontroverse um das „Repressive Verbrechen“ und die Folgen für die Theorie.- Para-Staat und Abenteuerkapitalismus.- Terrorismus: Quo vadis?.- Repression oder Legalisierung? Vom desorganisierten Verbrechen zum organisierten Drogenmarkt.- Das Karriere-Modell und die Karriere von Modellen.- Kriminologen als Moralunternehmer.- Nackte Körper oder: Mit der Theorie am Strand.

Die Zielgruppen
SozialwissenschaftlerInnnen
KriminologInnen

Der Autor
Henner Hess studierte Soziologie in Heidelberg und Lexington, Kentucky, und war Professor für Kriminologie an den Universitäten Utrecht und Frankfurt am Main. Für sein Buch 'Mafia' erhielt er die Literaturpreise Premio Nazionale Empedocle und Premio Nazionale Iglesias.

Keywords

Extremismus Kriminalsoziologie Terrorismus Verbrechen kriminologische Theorie

Authors and affiliations

  • Henner Hess
    • 1
  1. 1.Goethe-Universität FrankfurtFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information