Advertisement

Interaktive Tafeln im naturwissenschaftlichen Unterricht

Entwicklung und Evaluation einer Fortbildungsmaßnahme für Chemielehrkräfte

  • Bernhard F. Sieve

Table of contents

About this book

Introduction

Bernhard F. Sieve untersucht die Nutzung Interaktiver Whiteboards (IWB) im naturwissenschaftlichen Unterricht. Er erfasst zunächst aus Lehrerperspektive vorherrschende Einstellungen, Kenntnisse und Bedürfnisse sowie aktuelle Nutzungsweisen von IWB. Auf dieser Grundlage entwickelt er eine spezifische Fortbildung für Chemielehrkräfte. Inhaltliche Schwerpunkte der Lehrerfortbildung sind die Potenziale digitaler Tafeln für die Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten sowie beim Umgang mit Visualisierungen von Teilchendarstellungen. Die Wirksamkeitsprüfung der Fortbildung zeigt eine deutliche Kompetenzentwicklung hinsichtlich der Einstellungsmuster, der Kooperationsbereitschaft und vor allem der Einsatzweisen digitaler Tafeln im Chemieunterricht.

Der Inhalt

  • Digitale Tafeln als innovative Werkzeuge für den Chemieunterricht
  • Implementation von Innovationen in der Organisation Schule
  • Konzeption und Evaluation einer Fortbildung zum Einsatz digitaler Tafeln für Chemielehrkräfte

Die Zielgruppen

  • Wissenschaftler, Dozierende und Studierende in den naturwissenschaftlichen Fachdidaktiken und der Implementationsforschung
  • Lehrkräfte der MINT-Fächer sowie ihre Aus- und Fortbildende, insbesondere in den Bereichen digitaler Medien; Hersteller Interaktiver Whiteboards

Der Autor

Bernhard F. Sieve ist Gymnasiallehrer für die Fächer Chemie und Biologie und Chemiedidaktiker. Er promovierte am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften der Leibniz-Universität Hannover.

Keywords

Concerns-Based Adoption Model Digitale Medien Implementationsforschung Lehrerfortbildung MINT-Fächer Whiteboards im Chemieunterricht

Authors and affiliations

  • Bernhard F. Sieve
    • 1
  1. 1.Leibniz-Universität HannoverHannoverGermany

Bibliographic information