Advertisement

Deutschlands zukünftige Bildungsstruktur

Bevölkerungsvorausberechnungen unter Einbezug bildungsdifferentieller Fertilität und intergenerationaler Bildungsmobilität

  • Martin J. Ahmed

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-23
  2. Martin J. Ahmed
    Pages 25-30
  3. Martin J. Ahmed
    Pages 31-34
  4. Martin J. Ahmed
    Pages 75-126
  5. Martin J. Ahmed
    Pages 127-140
  6. Martin J. Ahmed
    Pages 141-170
  7. Martin J. Ahmed
    Pages 171-204
  8. Martin J. Ahmed
    Pages 205-214
  9. Martin J. Ahmed
    Pages 215-230
  10. Martin J. Ahmed
    Pages 231-266
  11. Martin J. Ahmed
    Pages 267-272
  12. Back Matter
    Pages 273-298

About this book

Introduction

Martin J. Ahmed zeigt in seiner Arbeit, dass Bevölkerungsvorausberechnungen nicht nur den Umfang und die Altersstruktur einer Gesellschaft, sondern auch ihre zukünftige Bildungsstruktur voraus schätzen können.Wie ist es um die zukünftige Bevölkerungsstruktur Deutschlands bestellt, wenn Eltern mit höheren Bildungsabschlüssen weniger Kinder bekommen und die Zugehörigkeit zu Bildungsschichten weiterhin in messbarem Umfang an die Kindergeneration vererbt wird? Dieser Frage geht das erste Bevölkerungsvorausberechnungsmodell seiner Art mit empirischen Daten zu bildungsdifferentieller Fertilität und intergenerationaler Bildungsmobilität nach und entwirft verschiedene Szenarien für die Alters- und Bildungsstruktur der Jahre 2030 und 2060.

Der Inhalt

  • Forschungsstand Bevölkerungsvorausberechnungen, Fertilität und Bildungsmobilität
  • Modell der Bevölkerungsvorausberechnung
  • Bildungsdifferentielle Fertilität
  • Intergenerationale Bildungsmobilität
  • Ergebnisse einer bildungsdifferentiellen Bevölkerungsvorausberechnung

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Soziologie, VWL, Statistik, Fachbereich Demographie
  • Politik, Beratung und Journalismus in den Bereichen Bildungs- und Familienpolitik, Arbeitsmarkt, Soziales, Migration, Herkunftseffekte, Chancenungleichheiten sowie Bevölkerungsentwicklung

Der Autor

Martin J. Ahmed studierte Volkswirtschaftslehre und Soziologie an der Universität zu Köln. Zu den Kernfeldern seiner wissenschaftlichen Arbeit zählen Finanzwissenschaft, Wirtschaftspolitik sowie Bildungs- und Bevölkerungssoziologie und Demographie.

Keywords

Bevölkerungssoziologie Bildungsexpansion Bildungssystem Kohortenfertilität Messung und Darstellung von Mortalität Vorausberechnung der Bildungs- und Altersstruktur

Authors and affiliations

  • Martin J. Ahmed
    • 1
  1. 1.Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS)Universität zu KölnKölnGermany

Bibliographic information