Advertisement

Gesellschaft studieren, um Wirtschaft zu verstehen

Plädoyer für eine interdisziplinäre Perspektive

  • Dieter Bögenhold

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Dieter Bögenhold
    Pages 1-7
  3. Dieter Bögenhold
    Pages 23-25
  4. Dieter Bögenhold
    Pages 27-30
  5. Dieter Bögenhold
    Pages 31-34
  6. Dieter Bögenhold
    Pages 35-37
  7. Back Matter
    Pages 43-50

About this book

Introduction

Dieter Bögenhold beschäftigt sich mit der Frage, wie die Fächer der Soziologie und Ökonomik zueinander positioniert sind. Nachdem zu Anfang des 20. Jahrhunderts eine strikte Einheit zwischen ihnen bestand, differenzierten und entkoppelten sich die beiden Fächer im Laufe der weiteren Jahrzehnte. Heute sieht es danach aus, als sei dieser Trend zum Stoppen gekommen. Immer stärker reintegriert die Ökonomik wieder Wissensgebiete und Methodiken der Soziologie, aber auch der Psychologie und der Historik. Hierin liegen zweifelsohne auch große Chancen für die Soziologie, die ihre Domänen und Kompetenzen reklamieren muss. Das Buch beinhaltet ein Plädoyer für interdisziplinäre Studien. 

Der Inhalt

  • Gesellschaft und Wirtschaft akademisch betrachtet
  • Kultur und das soziale System der Produktion
  • Motivation und Kognition in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Soziale Netzwerke

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Soziologie und der Wirtschaftswissenschaften und alle Leser, die an Interdisziplinarität und Wissenschaftsgeschichte interessiert sind
  • Praktiker in Volkshochschulen und Gymnasien, die sich mit Fragen von Wirtschaftsabläufen beschäftigen

Der Autor

Dr. Dieter Bögenhold ist Professor für Soziologie in der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Alpen-Adria Universität Klagenfurt.

Keywords

Interdisziplinarität Kognition Soziale Netzwerke Wirtschaftssoziologie Wissenschaftstheorie

Authors and affiliations

  • Dieter Bögenhold
    • 1
  1. 1.Institut für Soziologie Fakultät für WirtschaftswissenschaftenAlpen-Adria Universität KlagenfurtKlagenfurt am WörtherseeAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing