Innovationskompetenz im demografischen Wandel

Konzepte und Lösungen für die unternehmerische Praxis

  • Thomas Langhoff
  • Manfred Bornewasser
  • Eckhard Heidling
  • Bernd Kriegesmann
  • Michael Falkenstein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Thomas Langhoff, Stefan Schröder, Arne Brand, Bernd Lachmann, André Schubert, Kai Rosetti et al.
    Pages 43-197
  3. Back Matter
    Pages 205-206

About this book

Introduction

Autoren aus Wissenschaft und Betriebspraxis stellen neueste Forschungsergebnisse und innovative Lösungen für Unternehmen vor. Dabei geht es u. a. um den alternsgerechten Personaleinsatz Älterer, die Innovationsförderung durch Kompetenzentwicklung, das Training von Führungskompetenzen in altersgemischten Teams, Altersdiversität und Leistung in Innovationsteams bzw. Ältere als Innovationsexperten.

Unternehmen dürfen nicht nachlassen, ihre Innovationsfähigkeit zu erhalten und zu fördern, um zukunftsfähige Leitmärkte zu prägen und Wachstum und Beschäftigung zu erhalten. In diesem Buch wird Innovation über die technischen Merkmale hinaus als eine Verknüpfung von technologischen Entwicklungen mit Personal-, Organisations- und Kompetenzentwicklungen verstanden. Diese betriebliche Innovationskompetenz rückt den Menschen im sozialen Gefüge und als Produzent von Innovationen in den Mittelpunkt.

Es wird u. a. eingegangen auf

·         den altersgerechten Personaleinsatz Älterer,

·         die Innovationsförderung durch Kompetenzentwicklung,

·         das Training von Führungskompetenzen in altersgemischten Teams,

·         Altersdiversität und Leistung in Innovationsteams,

·         Ältere als Innovationsexperten.

Keywords

Demografischer Wandel Innovationsfähigkeit Kompetenzentwicklung Organisationsentwicklung Personalentwicklung

Editors and affiliations

  • Thomas Langhoff
    • 1
  • Manfred Bornewasser
    • 2
  • Eckhard Heidling
    • 3
  • Bernd Kriegesmann
    • 4
  • Michael Falkenstein
    • 5
  1. 1.Prospektiv Gesellschaft für betriebliche Zukunftsgestaltungen mbHDortmundGermany
  2. 2.Arbeits- und Organisationspsychologie, Universität Greifswald,Lehrstuhl für SozialpsychologieGreifswaldGermany
  3. 3.e.V. (ISF München)Institut für Sozialwissenschaftliche ForschungMünchenGermany
  4. 4.Institut für angewandte InnovationsforscBochumGermany
  5. 5.Leibniz-Institut für Arbeitsforschung anDortmundGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-09159-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-09158-3
  • Online ISBN 978-3-658-09159-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods