Advertisement

Strukturalternative für die Aggregateaufrüstung einer automobilen Fertigung

Konzeption und Evaluation eines Montagesystems

  • David Motzer

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. David Motzer
    Pages 1-4
  3. David Motzer
    Pages 5-16
  4. David Motzer
    Pages 31-46
  5. David Motzer
    Pages 47-49
  6. David Motzer
    Pages 51-59
  7. David Motzer
    Pages 61-80
  8. David Motzer
    Pages 81-88
  9. David Motzer
    Pages 89-90
  10. Back Matter
    Pages 91-97

About this book

Introduction

David Motzer erarbeitet eine Machbarkeitsstudie für die Aggregateaufrüstung eines automobilen Fertigungssystems mit dem Ziel, ein effizienteres Layout für das betrachtete Montagesystem zu entwickeln und zu bewerten. Das strukturbestimmende Kriterium bildet dabei die Längsausrichtung des betrachteten Fahrwerkaggregats. Zur langfristigen Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sind Rationalisierungsmaßnahmen kontinuierlich zu planen und umzusetzen. Vor diesem Hintergrund können die Ergebnisse der Arbeit als Grundlage für Investitionsentscheidungen im Hinblick auf die nachfolgende Produktgeneration dienen.

 Der Inhalt

  • Montagestrukturplanung
  • Erweiterte Wirtschaftlichkeitsbewertung

Die Zielgruppen

  • Dozierende, Studierende und Praktiker in den Bereichen Produktions-, Montage- und Fabrikplanung sowie Logistik

Der Autor

David Motzer, M.Sc., studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Pforzheim.

Keywords

Erweiterte Wirtschaftlichkeitsbewertung Fabrikplanung Montageplanung in der Automobilindustrie Montagestrukturplanung in der automobilen Fertigung Produktionsplanung

Authors and affiliations

  • David Motzer
    • 1
  1. 1.SindelfingenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering