Advertisement

Praxis denken

Konzepte und Kritik

  • Thomas Alkemeyer
  • Volker Schürmann
  • Jörg Volbers

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Thomas Alkemeyer, Volker Schürmann, Jörg Volbers
    Pages 7-23
  3. Thomas Alkemeyer, Nikolaus Buschmann, Matthias Michaeler
    Pages 25-50
  4. Kurt Röttgers
    Pages 51-79
  5. Marie-Cécile Bertau
    Pages 81-107
  6. Andreas Hetzel
    Pages 109-127
  7. Thomas Bedorf
    Pages 129-150
  8. Matthias Koßler
    Pages 151-168
  9. Volker Schürmann
    Pages 169-192
  10. Reinhard Schulz
    Pages 215-234
  11. Norbert Axel Richter
    Pages 235-248
  12. Back Matter
    Pages 249-250

About this book

Introduction

Der Begriff der Praxis hat Konjunktur in den Sozialwissenschaften und Kulturtheorien. Doch bietet er mehr als nur eine Kritik des Subjekts im Namen von Körper, Materialität und Performativität? Themen wie Ethik, Sprache und Reflexivität werden fallen gelassen oder nur als Beobachtungsobjekte gesehen. Die Praxistheorie kann so ihren eigenen kritischen Anspruch nicht verteidigen. Der Band zeigt, wie anstößig und fruchtbar Praxistheorie dagegen sein kann, wenn es die Themen der Tradition neu zu denken versucht, anstatt sie nur zurückzuweisen.

 

Der Inhalt

Kritik der Praxis • Die Möglichkeit einer an-archischen Praxis • Sprache: öffentliche Praxis im Medium des Dritten • Praxis und praktische Vernunft • Leibliche Praxis • Charakter als praxistheoretischer Begriff • Spekulative Praxisphilosophie • Theorie und Praxis im Pragmatismus und in der Praxistheorie • Subjektivierung durch oder als Erfahrung? • Abbrechen

 

Die Zielgruppen

·        KulturwissenschaftlerInnen

·        SoziologInnen

·        PhilosophInnen

 

Die Herausgeber

Dr. Thomas Alkemeyer ist Professor für Soziologie und Sportsoziologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Sprecher des DFG-Graduiertenkollegs „Selbst-Bildungen. Praktiken der Subjektivierung in historischer und interdisziplinärer Perspektive“.
Dr. Volker Schürmann ist Professor für Philosophie, insbesondere Sportphilosophie an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Dr. Jörg Volbers ist mit einem DFG-Projekt am Institut für Philosophie der FU Berlin angesiedelt.

Keywords

Kritische Theorie Normativität Praxistheorie Reflexivität Subjekttheorie

Editors and affiliations

  • Thomas Alkemeyer
    • 1
  • Volker Schürmann
    • 2
  • Jörg Volbers
    • 3
  1. 1.Carl von Ossietzky Universität OldenburgOldenburgGermany
  2. 2.Deutsche Sporthochschule KölnKölnGermany
  3. 3.Freie Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Consumer Packaged Goods