Advertisement

Kostenorientierte Wertstromplanung

Prozessoptimierung in Produktion und Logistik

  • Frank Balsliemke

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Frank Balsliemke
    Pages 1-2
  3. Frank Balsliemke
    Pages 3-6
  4. Frank Balsliemke
    Pages 7-13
  5. Frank Balsliemke
    Pages 15-17
  6. Frank Balsliemke
    Pages 23-24
  7. Back Matter
    Pages 25-28

About this book

Introduction

In diesem Essential wird ein Ansatz entwickelt und dargestellt, der die mengen- und zeitorientierte Wertstromplanung (Mengengerüst) um die Darstellung der Herstellkosten (Wertgerüst) erweitert. Damit wird es möglich, für die jeweiligen Halb- und Fertigfabrikate außer dem Material- und Informationsfluss auch den Kostenzuwachs entlang der operativen Prozesskette in Fertigung und Logistik darzustellen. Die für den Wertstrom verantwortlichen Entscheidungsträger erhalten auf diese Weise ein detailliertes Bild der Material- und Informationsflüsse in ihrem Bereich sowie der zugehörigen wesentlichen Kosten und ihrer Ursachen. So werden Unternehmen in die Lage versetzt, individuelle Kundenwünsche durch die Fertigung zahlreicher Varianten in geringer Stückzahl bei gleichzeitig steigendem Kostendruck zu erfüllen und dadurch den Unternehmenserfolg zu steigern.

Der Inhalt

  • Verschwendung im Rahmen der Lean Production
  • Wertstromplanung: Vorgehensweise, Symbole und Kennzahlen
  • Die Wertzuwachskurve
  • Kostenorientierte Wertstromplanung

Die Zielgruppen

  • Studierende und Dozierende der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften, insbesondere Produktion und Logistik
  • Fach- und Führungskräfte im Bereich Logistik, Produktion und Supply Chain Management

Der Autor

Prof. Dr. Frank Balsliemke lehrt Betriebswirtschaftslehre und Lebensmittelproduktion an der Hochschule Osnabrück. Sein praxisorientierter Arbeits- und Forschungsschwerpunkt ist das Produktionsmanagement mit besonderem Fokus auf Lean Production.

Keywords

Kostenoptimierung Lean Production Materialfluss Optimierung Prozesskette Schlanke Produktion

Authors and affiliations

  • Frank Balsliemke
    • 1
  1. 1.Lebensmittelproduktion, Schlanke ProduktionHochschule OsnabrückOsnabrückGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering