Advertisement

Analyse des tumorrelevanten Proteins Survivin

Molekulare Charakterisierung der Dimerisierung

  • Cecilia Vallet

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Cecilia Vallet
    Pages 1-14
  3. Cecilia Vallet
    Pages 15-29
  4. Cecilia Vallet
    Pages 30-45
  5. Cecilia Vallet
    Pages 46-79
  6. Cecilia Vallet
    Pages 80-94
  7. Back Matter
    Pages 95-100

About this book

Introduction

Cecilia Vallet untersucht, wie der Wechsel zwischen der monomeren und der dimeren Form des Proteins Survivin reguliert ist. Survivin ist in nahezu allen malignen Tumorerkrankungen überexprimiert und durch seine Rolle als Zellzyklus-Regulator und Apoptose-Inhibitor an zwei entscheidenden Prozessen der Onkogenese beteiligt. Es wird angenommen, dass Survivin im Rahmen seiner Funktionen als Zellzyklus-Regulator und Apoptose-Inhibitor als Monomer agiert, wohingegen es in Lösung als Homodimer vorliegt.

Der Inhalt

  • Auswirkungen der Acetylierung an Lysin 129 auf die Dimerisierung von Survivin
  • Einfluss des nukleären Exportsignals (NES) auf die Dimerisierung von Survivin
  • Effekt des Survivin-Antagonisten S12 auf die Dimerisierung von Survivin
  • Etablierung eines FRET-Assays zur Analyse der Dimerisierung von Survivin in vivo

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Biomedizin, Biowissenschaften, Biochemie, Biologie, Chemie und Medizin
  • Praktiker in diesen Bereichen

Der Autor

Cecilia Vallet verfasste ihre Masterarbeit bei Prof. Dr. Shirley Knauer am Zentrum für Medizinische Biotechnologie an der Universität Duisburg-Essen.

Keywords

Apoptose-Inhibitor Monomer Nukleäres Exportsignal Tumorerkrankungen Zellzyklus-Regulator

Authors and affiliations

  • Cecilia Vallet
    • 1
  1. 1.Zentrum f. Medizinische Biotechnologie Molekularbiologie IIUniversität Duisburg-EssenEssenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Consumer Packaged Goods