Advertisement

Entscheidungsfindung in jungen Unternehmen

Eine empirische Untersuchung der Anwendung von Entscheidungslogiken

  • Tobias Frese

About this book

Introduction

Tobias Frese untersucht in dieser Arbeit die Anwendung zwei verschiedener Logiken der Entscheidungsfindung, die während der Gründungsphase von Unternehmen angewendet werden können. Diese Entscheidungslogiken wurden innerhalb der Entrepreneurship-Forschung entwickelt und werden als Causation und Effectuation bezeichnet. Im Rahmen von zwei empirischen Studien untersucht der Autor wesentliche Determinanten der Anwendung der Entscheidungslogiken sowie deren Auswirkungen auf die Innovativität von Produkten und Geschäftsmodellen. Auf Grundlage der Ergebnisse der Studien werden Potentiale für weitergehende wissenschaftliche Studien aufgezeigt und Handlungsempfehlungen für Unternehmensgründer gegeben, die zu einem besseren Umgang mit unternehmerischen Herausforderungen beitragen können.

Der Inhalt

  • Besonderheiten unternehmerischer Entscheidungsfindung
  • Entwicklung eines Modells zur Erklärung der Anwendung alternativer Entscheidungslogiken und deren Auswirkungen auf Geschäftsmodelle und Produkte
  • Empirische Untersuchung von Determinanten und Konsequenzen der Anwendung der Effectuation- bzw. Causation-Logik

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Fachgebiete Entrepreneurship, Innovationsmanagement und Marketing
  • Aktive oder angehende Unternehmensgründer

Der Autor

Tobias Frese war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Ingmar Geiger am Marketing Department der Freien Universität Berlin.

Keywords

Causation Effectuation Effectuation-Logik Geschäftsmodellinnovation Unternehmerische Entscheidungsfindung

Authors and affiliations

  • Tobias Frese
    • 1
  1. 1.BerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking