Advertisement

Narrationen in der politischen Bildung

Band 1: Sophokles, Thukydides, Kleist und Hein

  • Ingo Juchler

Part of the Politische Bildung book series (POLBIL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Ingo Juchler
    Pages 15-44
  3. Ingo Juchler
    Pages 45-72
  4. Ingo Juchler
    Pages 73-99
  5. Back Matter
    Pages 131-134

About this book

Introduction

Das Politische spiegelt sich seit jeher in der Literatur. Erkenntnisleitendes Interesse des Bandes ist es, die in Narrationen enthaltenen politischen Auseinandersetzungen und Reflektionen zu erschließen und daraufhin zu untersuchen, was sie uns heute für ein vertiefendes Verständnis des Politischen zu sagen vermögen. Dazu werden Sophokles´ Tragödie Antigone, der Melier-Dialog des Thukydides, Heinrich von Kleists Novelle Michael Kohlhaas sowie Christoph Heins Roman In seiner frühen Kindheit ein Garten politisch gelesen, wobei interdisziplinäre Aspekte der Narrationen gleichfalls angesprochen werden.

 

Der Inhalt

Zum narrativen Ansatz in der politischen Bildung.- Sophokles: Antigone.- Thukydides: Der Melier-Dialog.- Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas.- Christoph Hein: In seiner frühen Kindheit ein Garten

 

Die Zielgruppen
• Studierende und Dozierende der schulischen politischen Bildung
• Lehrende in der außerschulischen politischen Bildung

 

Der Autor

Dr. Ingo Juchler ist Professor für Politische Bildung an der Universität Potsdam.

Keywords

Belletristik Kultur Literatur Politik Politikdidaktik

Authors and affiliations

  • Ingo Juchler
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Politische BildungUniversität PotsdamPotsdamGermany

Bibliographic information