Erfolgsfaktoren deutsch-russischer Gemeinschaftsunternehmen

Aktueller Stand und Entwicklungstendenzen

  • Maria Knüttel

Table of contents

About this book

Introduction

Maria Knüttel zeigt mit ihrem Buch Wege auf, Barrieren für deutsche Unternehmen zu verringern, um den russischen Markt langfristig für sie zu öffnen sowie die Kommunikation und Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen beider Länder zu erleichtern. Der Reformprozess in Russland macht den Absatzmarkt für ausländische Unternehmen sehr attraktiv. Die Autorin liefert eine Analyse der Erfolgsfaktoren deutsch-russischer Gemeinschaftsunternehmen. Dabei liegt ihr Fokus auf der Erforschung externer (umfeldbezogener) und interner (unternehmensbezogener) Erfolgsfaktoren.

Der Inhalt

  • Joint Venture als Spannungsfeld unternehmerischer Zusammenarbeit
  • Internationalisierung, ihre Motive und Formen
  • Erfolgsfaktorenforschung deutsch-russischer Gemeinschaftsunternehmen
  •  Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Kulturwissenschaften und internationalen Politik
  • Praktiker aus den Bereichen internationaler Zusammenarbeit, Unternehmensberatung sowie Volks- und Betriebswirtschaftslehre

Die AutorIn

Die russischstämmige Wirtschafts- und Sprachwissenschaftlerin Maria Knüttel absolvierte ein Aufbaustudium an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, wo sie 2014 auch ihre Promotionsarbeit ablegte. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich des internationalen Managements.

Keywords

Erfolgsfaktoren Gemeinschaftsunternehmen Internationales Management Joint Ventures Russland

Authors and affiliations

  • Maria Knüttel
    • 1
  1. 1.Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften SpeyerSpeyerGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-08217-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-08216-1
  • Online ISBN 978-3-658-08217-8
  • About this book