Advertisement

Strukturierungen von Termen und Gleichungen

Theorie und Empirie des Gebrauchs algebraischer Zeichen durch Experten und Novizen

  • Christian Rüede

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Christian Rüede
    Pages 1-30
  3. Christian Rüede
    Pages 31-65
  4. Christian Rüede
    Pages 67-81
  5. Christian Rüede
    Pages 107-127
  6. Christian Rüede
    Pages 129-165
  7. Christian Rüede
    Pages 167-183
  8. Christian Rüede
    Pages 185-202
  9. Back Matter
    Pages 203-224

About this book

Introduction

ChristianRüede geht davon aus, dass Schwierigkeiten der Schülerinnen und Schüler beimalgebraischen Umformen auf Probleme beim Strukturieren von Termen undGleichungen zurückzuführen sind. Er verschiebt den Fokus von der Struktur aufdie Strukturierung eines Terms undeiner Gleichung und stellt so die individuellen Lern- und Denkwege in denVordergrund. Der Autor legt einen theoretischen Rahmen vor, um den Begriff derStrukturierung zu fundieren und unterschiedliche, empirisch basierte Kategorienvon Strukturierungen begrifflich zu fassen. Ausgehend von diesen theoretischenund empirischen Betrachtungen stellt er eine Hypothese auf, wie sich bei einemIndividuum das Strukturieren von Termen und Gleichungen entwickelt.

Der Inhalt

  • Pragmatik und Semiotik
  • Vom-Prozess-zum-Objekt-Ansätze
  • Begriffsentwicklung

DieZielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktikund Erziehungswissenschaft
  • Mathematiklehrkräfte derSekundarstufen

Der Autor

Christian Rüedepromovierte in Mathematik und arbeitet als Dozent an der Pädagogischen HochschuleFHNW. Die vorliegende Arbeit wurde als Habilitation an der PädagogischenHochschule Freiburg, Deutschland, angenommen.

DieHerausgeberInnen

DieReihe Freiburger Empirische Forschung in der Mathematikdidaktik wird herausgegebenvon Bärbel Barzel, Andreas Eichler, Lars Holzäpfel, TimoLeuders, Katja Maaß und Gerald Wittmann.

Keywords

Algebra und Mathematikdidaktik Experten und Novizen der Algebra Gebrauch algebraischer Zeichen Pragmatik und Semiotik Probleme beim Strukturieren von Termen

Authors and affiliations

  • Christian Rüede
    • 1
  1. 1.Pädagogische Hochschule, FHNW Institut Vorschul- und UnterstufeBruggSwitzerland

Bibliographic information