Die Aufprägung und Vererbung der Zellpolarität

Analyse der Kernmigration anhand der Aufdeckung eines Kernkorbs aus Aktinfilamenten

  • Linda Brochhausen

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Linda Brochhausen
    Pages 1-13
  3. Linda Brochhausen
    Pages 15-25
  4. Linda Brochhausen
    Pages 27-62
  5. Linda Brochhausen
    Pages 63-81
  6. Back Matter
    Pages 83-97

About this book

Introduction

Linda Brochhausen geht der Frage nach, wie der Zellkern der Zelle auch nach der Zellteilung Polarität aufprägen kann und welche Rolle dabei das den Kern umgebende Aktinnetzwerk spielt. Anhand einer transgenen Tabakzelllinie, in der eine perinukleäre Aktinpopulation fluoreszent markiert wurde, analysiert die Autorin die Kernmigration durch Hemmstoffexperimente, um der Funktion des nuclear baskets auf den Grund zu gehen. Sie erstellt ein Modell, in dem der vom Stadium der Zelle innerhalb des Zellzyklus abhängige Mechanismus sowie der Gradient der Aktindynamik für eine intakte Kernbewegung notwendig sind.

Der Inhalt

  • Lifeact::psRFP markiert eine perinukleäre Aktinpopulation, die ein nuclear basket formt
  • Manipulation des nuclear baskets anhand von Hemmstoffexperimenten
  • Ein Modell zum Effekt von Phalloidin und Myosininhibitoren auf die Kernmigration
  • Nuclear basket als räumliches „Gedächtnis“ der prä- und postmitotischen Positionierung des Nukleus

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Biologie mit Schwerpunkt molekulare Zellbiologie

Die Autorin

Linda Brochhausen studierte Biologie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Zurzeit promoviert sie am Botanischen Institut I im Bereich molekulare Zellbiologie am KIT. Schwerpunkt ihrer Dissertation ist die Analyse pflanzlicher Zellpolarität.

Keywords

Aktinfilamente Kernmigration Molekulare Zellbiologie Photoaktivierbare fluoreszente Proteine Zellpolarität

Authors and affiliations

  • Linda Brochhausen
    • 1
  1. 1.Karlsruher Institut für Technologie / Botanisches Institut IKarlsruheGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma