Presence messen in laborbasierter Forschung mit Mikrowelten

Entwicklung und erste Validierung eines Fragebogens zur Messung von Presence

  • Barbara Frank

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Barbara Frank
    Pages 13-14
  3. Barbara Frank
    Pages 15-38
  4. Barbara Frank
    Pages 39-39
  5. Barbara Frank
    Pages 41-45
  6. Barbara Frank
    Pages 47-49
  7. Barbara Frank
    Pages 51-61
  8. Barbara Frank
    Pages 63-71
  9. Back Matter
    Pages 73-88

About this book

Introduction

Barbara Frank hat mehr als 24 Presence-Fragebögen verglichen, darauf basierend den Fragebogen „Presence for lab-based micro world research (PLBMR)“ entwickelt und in der Mikrowelt AWAsim analysiert. Der PLBMR kann als Treatment-Check eingesetzt werden, um das Gefühl des „Da Seins“ in einer Simulation zu messen. Er wurde in einer explorativen (N=88) und konfirmatorischen Faktorenanalyse (N=233) untersucht und in einem dritten Schritt validiert. Die Autorin hat einen aufwandsökonomischen sechs-Item Fragebogen mit zwei Faktoren entwickelt, dessen Validität, Reliabilität und Sensitivität gezeigt werden konnte.

Der Inhalt

  • Das Konzept „Presence“
  • Messinstrumente für Presence
  • Explorative Faktorenanalyse
  • Konfirmatorische Faktorenanalyse 
  • Validierung
  • Implikationen für die Forschung und Praxis

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Psychologie, Informatik, Medizin, Bildungswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften
  • Praktiker der Bereiche Simulatornutzung, z.B. in Luftfahrt, Militär, Medizin, Prozesskontrolle, Chemie, Kernkraft

Die Autorin

Barbara Frank hat einen Masterabschluss in angewandten Kognitions- und Medienwissenschaften und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaftspsychologie an der Ruhr Universität Bochum.

Keywords

Fragebogen Presence Prozesskontrolle Psychologie Simulation

Authors and affiliations

  • Barbara Frank
    • 1
  1. 1.Ruhr Universität Bochum WirtschaftspsychologieBochumGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-08148-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-08147-8
  • Online ISBN 978-3-658-08148-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Engineering