Advertisement

Neues Wissen über Grundfragen der Psychiatrie

Diagnose, Ätiologie, Prävention, neurowissenschaftlich fundierte Psychotherapie

  • Otto Buxbaum

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Otto Buxbaum
    Pages 1-3
  3. Otto Buxbaum
    Pages 29-60
  4. Otto Buxbaum
    Pages 137-164
  5. Otto Buxbaum
    Pages 165-192
  6. Back Matter
    Pages 201-230

About this book

Introduction

Otto Buxbaum beschreibt Lösungen der trotz großer Fortschritte in der Psychiatrie bestehenden Grundprobleme, zu denen vor allem die Definition von psychiatrisch-psychologischen Diagnosekategorien, die Verwendung stigmatisierender Diagnosekategorien, insbesondere der Psychosen, sowie geringes Wissen über die Ursachen psychischer Störungen/Krankheiten gehören. Ein besonderes Problem für betroffene Personen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) sind die forensisch-psychiatrischen Begutachtungen. Denn diese Beschreibungen, Erklärungen und Vorhersagen sind in der Regel unzureichend präzise. Die Klärung der Probleme beruht auf Forschungsergebnissen über die spezifisch menschliche Selbststeuerung und Selbstkontrolle sowie ihrer neurobiologischen Grundlagen.

 Der Inhalt

  • Das Klassifikationsproblem und das Stigma-Problem
  • Ätiologie psychischer Störungen
  • Neurobiologische Grundlagen der Selbststeuerung und Selbstkontrolle
  • Forensische Psychiatrie

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Psychiatrie, Psychologie, Psychotherapie, Humanbiologie und Neurowissenschaften
  • PraktikerInnen in der Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie

 Der Autor

Dr. Otto Buxbaum forscht über die Koordination grundlegender wissenschaftlicher Begriffe der Psychiatrie, Psychologie und Pädagogik.

Keywords

Forensische Psychiatrie Präfrontaler Kortex Psychiatrische Diagnostik Selbststeuerung und Selbstkontrolle Ätiologie psychischer Störungen

Authors and affiliations

  • Otto Buxbaum
    • 1
  1. 1.Psychologisches InstitutUniversität GrazGrazAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology