„Service Design“ in touristischen Destinationen

Gästeorientierte Produktentwicklung mit Service Design

  • Janosch Untersteiner

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Janosch Untersteiner
    Pages 1-5
  3. Janosch Untersteiner
    Pages 7-22
  4. Janosch Untersteiner
    Pages 23-40
  5. Janosch Untersteiner
    Pages 41-69
  6. Janosch Untersteiner
    Pages 71-80
  7. Janosch Untersteiner
    Pages 81-126
  8. Janosch Untersteiner
    Pages 127-130
  9. Back Matter
    Pages 131-154

About this book

Introduction

Von touristischen Destinationen der neuen Generation wird zukünftig ein stärkerer Fokus auf Prozess- und Produktaufgaben gefordert. Die Entwicklung touristischer Produkte verlangt aufgrund dessen Komplexität nach einem Instrument, welches ermöglicht, kundenorientierte Produkte zu entwickeln. Eine junge Denkrichtung, die diese hohe Erwartungshaltung erfüllen könnte, ist der kundenfokussierte und iterative Denkansatz des Service Design. In dieser Arbeit werden zwölf Instrumente aus dem Service Design vorgestellt, welche sich besonders für die Entwicklung touristischer Produkte eignen. Auf Basis der Erkenntnisse wurden sämtliche Österreichischen Destinationen (Vollerhebung) befragt, ob diese Produkte für ihre Destination entwickeln und ob die Methoden und Instrumente aus dem Service Design dabei Anwendung finden.

Der Inhalt

  • Touristische Destinationen und Destinationsmanagement
  • Strategische und operative Produktentwicklung von Dienstleistungen
  • Service Design als multidisziplinäre Kompetenz-Plattform
  • Produktentwicklung in Österreichs Destinationen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende aus den Bereichen Tourismus, Service Management, Service Marketing, Service Design
  • PraktikerInnen aus den Bereichen Tourismus, Tourismusorganisationen bzw. Destinationsmanagementorganisationen (DMO), Tourismusberatung

Der Autor

Janosch Untersteiner ist Absolvent der unternehmerischen Hochschule MCI, Management Center Innsbruck, Studiengang „Entrepreneurship & Tourismus“. Seit 2014 ist er am Department „MCI Tourismus“ in den Bereichen Assistenz und wissenschaftliche Mitarbeit tätig.

Keywords

Destinationsmanagement Handlungsempfehlungen für Tourismusorganisationen Produktentwicklung von Dienstleistungen Service Design im Tourismus Österreichs touristische Destinationslandschaft

Authors and affiliations

  • Janosch Untersteiner
    • 1
  1. 1.Internationale Hochschule GmbHMCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCKInnsbruckAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-08063-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-08062-4
  • Online ISBN 978-3-658-08063-1
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology