Advertisement

Auswirkungen der Reform der Leasingbilanzierung nach IFRS

Eine empirische Analyse

  • Markus Stockinger

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Markus Stockinger
    Pages 1-5
  3. Markus Stockinger
    Pages 6-16
  4. Markus Stockinger
    Pages 17-33
  5. Markus Stockinger
    Pages 39-46
  6. Markus Stockinger
    Pages 67-68
  7. Back Matter
    Pages 69-101

About this book

Introduction

Markus Stockinger untersucht in einer empirischen Studie die potenziellen Auswirkungen der Reform der Leasingbilanzierung nach IFRS aus Leasingnehmersicht auf österreichische und deutsche kapitalmarktorientierte Unternehmen. Der Autor zeigt auf, welche Änderungen sich durch die Reform der Leasingbilanzierung im Gegensatz zum bisherigen Standard ergeben und welche Auswirkungen diese auf die Bilanz, Erfolgsrechnung und in weiterer Folge auf relevante Kennzahlen von (Leasingnehmer-)Unternehmen hat.

Der Inhalt

  • International Financial Reporting Standards (IFRS)
  • Leasingnehmerbilanzierung nach IFRS
  • Reform der Leasingbilanzierung nach IFRS
  • Potenzielle Auswirkungen der Reform bei österreichischen und deutschen Unternehmen

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Internationale Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung und Controlling
  • Fach- und Führungskräfte, die mit dem Thema Leasingbilanzierung beschäftigt sind

Der Autor

Markus Stockinger ist Senior Lecturer bei Univ.-Prof. Dr. Roman Rohatschek am Institut für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung der Johannes Kepler Universität Linz sowie Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen einer großen Bank in Linz.

Keywords

Auswirkungen International Financial Reporting Standards Lesingnehmerbilanzierung Reform Wirtschaftsprüfung

Authors and affiliations

  • Markus Stockinger
    • 1
  1. 1.Johannes Kepler Universität LinzLinzAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods