Verbesserung der Performance durch Open Innovation-Ansätze

Von neuartigen Verfahren zur Suche nach Differenzierungsvorteilen im Krankenhaus

  • Hans-R. Hartweg
  • Rolf Kaestner
  • Heinz Lohmann
  • Marcus Proff
  • Michael Wessels

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-V
  2. Hans-R. Hartweg, Rolf Kaestner, Heinz Lohmann, Marcus Proff, Michael Wessels
    Pages 1-7
  3. Hans-R. Hartweg, Rolf Kaestner, Heinz Lohmann, Marcus Proff, Michael Wessels
    Pages 9-16
  4. Hans-R. Hartweg, Rolf Kaestner, Heinz Lohmann, Marcus Proff, Michael Wessels
    Pages 17-22
  5. Hans-R. Hartweg, Rolf Kaestner, Heinz Lohmann, Marcus Proff, Michael Wessels
    Pages 23-24
  6. Back Matter
    Pages 25-28

About this book

Introduction

Die Autoren beschreiben, wie Krankenhäuser ein besonderes Augenmerk auf stetige Innovationsprozesse legen müssen, um im zunehmenden Wettbewerb bestehen zu können. Viele Krankenhäuser generieren gezielt Wissen, um entsprechende Prozess- oder Produktinnovationen anzustoßen. Kamen früher fast nur ‚geschlossene‘ Ideenentwicklungen zum Einsatz, so vollziehen sich in der Gesundheitsbranche nun auch ‚offene‘ Innovationsprozesse, die versuchen, vorhandenes Wissen abseits der eigentlichen Krankenhausgrenzen zu erschließen und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Ein solches Wissen wird insbesondere bei externen Anspruchsgruppen, die die Leistungen des Krankenhauses gut kennen, vermutet.

 Der Inhalt

  • Innovationsgeschehen im deutschen Gesundheitswesen
  • Würdigung des Ansatzes für die akutstationäre Versorgung

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der BWL, Gesundheitsökonomie, des Krankenhaus-, Wissens- und Innovationsmanagements
  • Manager und Mediziner im Krankenhaus, Pflegepersonal, Politik und Verbandswesen

Die Autoren

Prof. Dr. rer. pol. Hans-R. Hartweg ist Professor an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden.

Rolf Kaestner ist Mitbegründer des Bundesverbandes Managed Care und ist als Projektleiter für verschiedene Träger im Gesundheitswesen tätig.

Prof. Heinz Lohmann ist Gesundheitsunternehmer, Lehrbeauftragter und bekleidet unterschiedliche Funktionen in der Gesundheitswirtschaft.

Marcus Proff ist Referatsleiter beim Caritasverband für die Diözese Münster.

Prof. Dr. rer. pol. Michael Wessels ist Prodekan an der Mathias Hochschule Rheine.

Keywords

Differenzierungsvorteil Krankenhausmanagement Wissensgenerierung deutsches Gesundheitswesen offene Innovationsprozesse

Authors and affiliations

  • Hans-R. Hartweg
    • 1
  • Rolf Kaestner
    • 2
  • Heinz Lohmann
    • 3
  • Marcus Proff
    • 4
  • Michael Wessels
    • 5
  1. 1.Hochschule RheinMainWiesbaden Business SchoolWiesbadenGermany
  2. 2.Projekt PartnerHamburgGermany
  3. 3.LOHMANN konzept GmbHHamburgGermany
  4. 4.Caritasverband für die Diözese MünsterMünsterGermany
  5. 5.Mathias Hochschule RheineRheineGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-07657-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-07656-6
  • Online ISBN 978-3-658-07657-3
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment