Energietechnik

Systeme zur Energieumwandlung. Kompaktwissen für Studium und Beruf

  • Richard Zahoransky

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Richard Zahoransky
    Pages 1-5
  3. Udo Schelling
    Pages 7-20
  4. Richard Zahoransky
    Pages 21-33
  5. Richard Zahoransky
    Pages 35-91
  6. Hans-Josef Allelein
    Pages 93-169
  7. Richard Zahoransky
    Pages 171-203
  8. Richard Zahoransky
    Pages 205-230
  9. Richard Zahoransky
    Pages 231-268
  10. Udo Schelling
    Pages 269-301
  11. Richard Zahoransky
    Pages 333-358
  12. Elmar Bollin
    Pages 359-399
  13. Richard Zahoransky
    Pages 401-431
  14. Richard Zahoransky
    Pages 433-443
  15. Richard Zahoransky
    Pages 445-464
  16. Richard Zahoransky
    Pages 465-474
  17. Harald Schwarz
    Pages 475-507
  18. Hans-Josef Allelein, Richard Zahoransky
    Pages 509-547
  19. Michael Rimmler
    Pages 549-572

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch vermittelt ein grundlegendes, dennoch kurz gefasstes Verständnis für die Zusammenhänge der Energieumwandlungsprozesse und umfasst dabei die gesamte Bandbreite der Energietechnik. Die Schwerpunkte reichen von der kompletten Beschreibung der nachhaltigen, erneuerbaren Energietechniken, über Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerke sowie Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlagen bis hin zur Energieverteilung und zum Kyoto-Protokoll. In der aktuellen Auflage wurden in den Kapiteln 3 und 15 die Zahlenwerte aktualisiert. Kapitel 9 wurde entsprechend der neuen Anbieterstruktur überarbeitet und Kapitel 10 um die Adsorptionstechniken ergänzt. Die Kapitel 17-20 wurden vollständig überarbeitet und stellen den aktuellen Stand der globalen politischen Aspekte dar.

Der Inhalt
Energietechnische Grundlagen - Dampfkraftwerke - Kernkraftwerke - Gasturbinen - Kombinationskraftwerke - Stationäre Kolbenmotoren - Brennstoffzellen - Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung - Wasserkraft - Solartechnik - Windenergie - Biomasse - Geothermie - Energetische Müllverwertung - Energieverteilung und -speicherung - Liberalisierung der Energiemärkte - Kyoto-Protokoll

Die Zielgruppen
Studierende der Energietechnik, Versorgungs- und Elektrotechnik sowie des Maschinenbaus an Hochschulen und Universitäten

Der Herausgeber
Herausgeber und Hauptautor Prof. Dr.-Ing. Richard A. Zahoransky ist nach seinen beruflichen Stationen an der Universität Karlsruhe (heute KIT), Yale University sowie Industrietätigkeiten in In- und Ausland wieder Professor an der Hochschule Offenburg.
Die Beitragsautoren
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Hans-Josef Allelein hat den Lehrstuhl für Reaktorsicherheit und -technik an der RWTH Aachen inne; Prof. Dipl.-Ing. Elmar Bollin lehrt an der HS Offenburg an der Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik; Dr. Michael Rimmler ist Leiter des Gaseinkaufs und Portfoliomanagements der Gasversorgung Süddeutschland GmbH; Prof. Dr.-Ing. Udo Schelling lehrt an der Fakultät Maschinenbau der HS Konstanz; Prof. Dr.-Ing. Harald Schwarz hat den Lehrstuhl für Energieverteilung und Hochspannungstechnik an der BTU Cottbus inne.

Keywords

BHKW Biomasse Energiespeicherung Geothermie Gezeitenkraftwerk Hybridsystem Kraftwerkskonzept Kyoto-Protokoll PAFC Photovoltaik Prozesswärme Solartechnik Windenergie

Editors and affiliations

  • Richard Zahoransky
    • 1
  1. 1.Fakultät Maschinenbau und VerfahrenstechnikHochschule OffenburgOffenburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering