Advertisement

Politik und Regieren in Brandenburg

  • Astrid Lorenz
  • Andreas Anter
  • Werner Reutter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 1-7
  3. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 9-24
  4. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 25-41
  5. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 43-57
  6. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 59-71
  7. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 73-104
  8. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 105-122
  9. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 123-143
  10. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 145-165
  11. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 167-186
  12. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 187-194
  13. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 195-210
  14. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 211-225
  15. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 227-246
  16. Astrid Lorenz, Andreas Anter, Werner Reutter
    Pages 247-264

About this book

Introduction

Der Band bietet eine Einführung in das politische System des Landes Brandenburg seit 1990. Er stellt die zentralen politischen Institutionen vor und beleuchtet die politische Praxis mit dem Fokus auf Regierung und Parlament. Dabei vergleicht er auch mit anderen Bundesländern und erlaubt so Aussagen über Spezifika Brandenburgs. Der „Brandenburger Weg“, der auf Konsens und Integration politischer und gesellschaftlicher Gruppen setzt, wird vielfach als Erfolgsmodell des Systemwechsels und Lehre aus der friedlichen Revolution begriffen. Oder handelt es sich hier um einen Mythos?

 

Der Inhalt
​Landespolitik im Föderalismus.- Demokratisierung und ihre Herausforderungen an die Politik.- Der Brandenburgische Landtag.- Die Brandenburgische Landesregierung.- u.a.

 

Die Zielgruppen
Politikwissenschaftler/innen • Angestellte und Beamt/innen der Landesverwaltung • Landespolitiker/innen • Regionalforscher/innen 

Die Autoren

Dr. Astrid Lorenz ist Professorin für das Politische System der Bundesrepublik Deutschland/Politik in Europa an der Universität Leipzig und Vorsitzende des Sächsischen Kompetenzzentrums Landes- und Kommunalpolitik.

Dr. Andreas Anter ist Professor für Politische Bildung/Politisches System Deutschlands an der Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt und Vorstandsmitglied des Sächsischen Kompetenzzentrums Landes- und Kommunalpolitik.

Dr. Werner Reutter ist Privatdozent an der Humboldt-Universität zu Berlin, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig und Stellvertretender Vorsitzender des Sächsischen Kompetenzzentrums Landes- und Kommunalpolitik.

Keywords

Brandenburg Bundesrepublik Deutschland Föderalismus Politisches System Transformation

Authors and affiliations

  • Astrid Lorenz
    • 1
  • Andreas Anter
    • 2
  • Werner Reutter
    • 3
  1. 1.Inst f PolWiUniv LeipzigLeipzigGermany
  2. 2.Staatswissenschaftliche FakultätUniversität ErfurtErfurtGermany
  3. 3.Lehrstuhl Politik und RegierenUniversität PotsdamLeipzigGermany

Bibliographic information