Diskrete Mathematik mit Grundlagen

Lehrbuch für Studierende von MINT-Fächern

  • Sebastian Iwanowski
  • Rainer Lang

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 1-20
  3. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 21-78
  4. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 79-111
  5. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 113-152
  6. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 153-203
  7. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 205-229
  8. Sebastian Iwanowski, Rainer Lang
    Pages 231-294
  9. Back Matter
    Pages 295-307

About this book

Introduction

Dieses Buch wendet sich an Leser ohne Studienvorkenntnisse, gibt eine elementare Einführung in die Diskrete Mathematik und die Welt des mathematischen Denkens und führt den Leser auf ein solides Hochschulniveau. Im Einzelnen werden elementare Logik, Mengenlehre, Beweiskonzepte und die mathematische Terminologie dafür ausführlich erklärt und durch Anwendungsbeispiele motiviert. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Disziplinen der Diskreten Mathematik behandelt in einem Umfang, der für jedes MINT-Studium außer der Mathematik selbst ausreicht. Besonderer Fokus wird auf die Anforderungen IT-relevanter Studiengänge gelegt. Im Einzelnen werden die Gebiete Zahlentheorie, Diskrete Algebraische Strukturen, Kombinatorik und Graphentheorie behandelt, wobei auch Querverweise zu nichtdiskreten Gebieten gegeben werden, um das Verständnis für die Zusammenhänge zu erhöhen. Das Buch ist zum Selbststudium, als Vorlesungsbegleitung und zum Nachschlagen geeignet.

Der Inhalt
Grundlagen der Mathematik - Mengenlehre - Beweisverfahren - Zahlentheorie - Algebraische Strukturen - Kombinatorik - Graphentheorie

Die Zielgruppen
-  Bachelor-Studierende von IT-Fächern

- Schüler(innen), die sich für das Studium eines MINT-Fachs interessieren

 - Studierende höherer Semester, die den Stoff für weitergehende Vorlesungen oder Projekte benötigen

Die Autoren
Prof. Dr. Sebastian Iwanowski und Prof. Dr. Rainer Lang lehren in mehreren IT-Studiengängen an der FH Wedel.

Keywords

Diskrete Mathematik Einführung für Nichtmathematiker Grundlagen der Mathematik MINT Mathematik für Informatiker beispielorientiert

Authors and affiliations

  • Sebastian Iwanowski
    • 1
  • Rainer Lang
    • 2
  1. 1.Fachbereich InformatikFachhochschule WedelWedelGermany
  2. 2.Fachbereich InformatikFachhochschule WedelWedelGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma