Darstellung, Rezeption und Wirkung von Emotionen im Film

Eine interdisziplinäre Studie

  • Meike Uhrig

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Meike Uhrig
    Pages 19-25
  3. Meike Uhrig
    Pages 27-39
  4. Meike Uhrig
    Pages 41-89
  5. Meike Uhrig
    Pages 91-107
  6. Meike Uhrig
    Pages 109-153
  7. Meike Uhrig
    Pages 155-192
  8. Meike Uhrig
    Pages 193-200
  9. Meike Uhrig
    Pages 201-202
  10. Back Matter
    Pages 203-225

About this book

Introduction

Meike Uhrig analysiert den Zusammenhang zwischen Film- und Zuschaueremotionen und widmet sich dem Thema in einem lange geforderten interdisziplinären Ansatz zwischen Medien- und Kommunikationswissenschaft. Sie zieht sowohl geistes- als auch sozialwissenschaftliche Methoden heran, um das eigens entwickelte integrative Modell zu untersuchen. Dabei unternimmt die Autorin zunächst eine detaillierte Analyse von Filmen des Hollywood-Kinos und vergleicht den populären Fantasy-Film mit Genres wie dem Action Film oder der Romantic Comedy. Die Wirkung der Filme wird anschließend in einem großangelegten Experiment getestet. Das Kernergebnis der Untersuchung zeigt, dass besonders der populäre Fantasy-Film eine emotionale Interaktion im Sinne des vorgestellten Modells fördert.

Der Inhalt

  • Darstellung, Rezeption und Wirkung von Emotionen im Film
  • Der Emotionsbegriff
  • Theorie der Filmemotionen
  • Der Fantasy-Film: Ein Genre für alle?

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Film- und Medienwissenschaft
  • Wissenschaftler sowie Interessierte im Bereich der Emotionsforschung, Praktiker aus der Film- und Medienbranche

Die Autorin

Meike Uhrig ist Akademische Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft der Universität Tübingen. Sie studierte Publizistik und Filmwissenschaft an den Universitäten Marburg, Mainz und Edinburgh. 2010 verbrachte sie ein Forschungsjahr am Psychologischen Institut der Stanford University, USA. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die interdisziplinäre Medienforschung.

Keywords

Emotionsforschung Fantasy-Film Filmwirkung Kino Medienwirkungsforschung

Authors and affiliations

  • Meike Uhrig
    • 1
  1. 1.Institut für MedienwissenschaftUniversität TübingenTübingenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods