Architekturwahrnehmung

Sehen und Begreifen

  • Ulf Jonak

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Ulf Jonak
    Pages 1-6
  3. Ulf Jonak
    Pages 7-25
  4. Ulf Jonak
    Pages 27-40
  5. Ulf Jonak
    Pages 41-51
  6. Ulf Jonak
    Pages 53-56
  7. Ulf Jonak
    Pages 57-71
  8. Ulf Jonak
    Pages 73-84
  9. Ulf Jonak
    Pages 85-87
  10. Ulf Jonak
    Pages 89-101
  11. Ulf Jonak
    Pages 103-110
  12. Ulf Jonak
    Pages 111-116
  13. Ulf Jonak
    Pages 117-120
  14. Ulf Jonak
    Pages 121-129
  15. Ulf Jonak
    Pages 131-134
  16. Ulf Jonak
    Pages 135-142
  17. Ulf Jonak
    Pages 143-146
  18. Ulf Jonak
    Pages 157-164
  19. Ulf Jonak
    Pages 165-174

About this book

Introduction

Was ist Architekturwahrnehmung? Sicherlich ist sie Voraussetzung für praktisches Handeln. Aber was uns in diesem Zusammenhang mehr interessiert: Sie ist auch Voraussetzung von Architekturtheorie. Ist sie einfach die reflektierende Bewusstwerdung der gebauten Umwelt? Oder ist sie ein plötzlich sich offenbarendes Aha-Erlebnis, ein Gewahrwerden der Mauern um uns herum? Gründet sie auf einer Tradition des Nachdenkens über geplante oder ausgeführte Architektur? Hilft uns zum Verständnis das Kompendium der Texte, mit denen Architekten ihr eigenes Werk schriftlich interpretieren? Oder schadet etwa unserer Aufnahmefähigkeit ("wegen Überfüllung geschlossen") die Kenntnis all dessen, was zum Bauen gesagt wurde (von Vitruv bis Koolhaas), also der Fülle der schriftlichen Überlieferung.

Der Inhalt
Einleitung - Parthenon - Pantheon - Hagia Sophia - Zwischenbilanz I - Kölner Dom - Villa Rotonda - Exkurs I, Hinweis / Geste - Boullée - Völkerschlachtdenkmal - Erinnerter Raum - Exkurs II, Fata Morgana Einsteinturm - Zwischenbilanz II - Rietveld-Haus - Exkurs III, Rechter Winkel - I.G.- Farben-Verwaltungsgebäude - Ronchamp - Wildes Bauen - Exkurs IV, Blicken - Zimmermanns Traum - Philharmonien - Ferropoles - Shigeru Ban in Metz - Märchenschlösser - Schlussbilanz und Nachwort

Die Zielgruppe
Studenten der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen an Fachhochschulen und Universitäten

Der Autor
Prof. Dipl.-Ing. Ulf Jonak lehrte Grundlagen der Gestaltung am Fachbereich Architektur und Städtebau der Universität Siegen.

Keywords

Herrschaftsarchitektur Kunstwahrnehmung Lichtkegel Monument Ordnungssystem Phantenon Säule Untersuchungsfeld Wahrnehmungsphänomen

Authors and affiliations

  • Ulf Jonak
    • 1
  1. 1.OberurselGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Electronics
Consumer Packaged Goods