Die Strategie als gemeinsame Logik des Handelns

Wie Unternehmen erfolgreich in die Zukunft geführt werden

  • Hans H. Hinterhuber

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Hans H. Hinterhuber
    Pages 1-2
  3. Hans H. Hinterhuber
    Pages 13-20
  4. Hans H. Hinterhuber
    Pages 21-24
  5. Hans H. Hinterhuber
    Pages 25-26
  6. Hans H. Hinterhuber
    Pages 27-29
  7. Hans H. Hinterhuber
    Pages 31-32
  8. Back Matter
    Pages 33-36

About this book

Introduction

Der Erfolg eines Unternehmens wird, außer von der Strategie, von einer exzellenten Führung, den richtigen Mitarbeitern, taktischen Maßnahmen sowie vom Glück bestimmt. Hinterhuber & Partners haben die Praxis des strategischen Denkens und Handeln in mehr als 230 Strategischen Geschäftseinheiten von 50 Unternehmen untersucht. In Gesprächen mit Mitgliedern des Vorstandes, Chief Strategy Officers, Business Unit Leitern, Business Development Managern und anderen kreativen Köpfen wurden die Faktoren ermittelt, die gute von schlechten Strategien unterscheiden. Das Ergebnis dieser Studie ist der Strategiediamant, mit dem sich die Qualität einer Strategie ex ante beurteilen lässt. Seine Stärke liegt in der empirischen Evidenz und in der Stringenz, mit der diese interpretiert wird.

Der Inhalt

  • Die zentrale Rolle der Strategie für die erfolgreiche Führung eines Unternehmens
  • Der Strategiediamant
  • Zehn Regeln für das Risk Assessment
  • Die Strategie als Führungsmethode
  • Ist Strategie mehr eine Wissenschaft oder eine Kunst?

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten aller Fakultäten, denen die Beschäftigung mit dem Begriff der Strategie Wettbewerbsvorteile im Leben verschaffen kann
  • Unternehmer, Führungskräfte, Leiter von Teams, Mitarbeiter, die sich durch eine fundierte Kenntnis der Strategie besser in die Rolle der übergeordneten Führungsebenen versetzen können

Der Autor

Hans H.Hinterhuber ist Chairman von Hinterhuber & Partners, Strategy/Pricing/Leadership Consultants, einer international tätigen Unternehmensberatung. Bis 2006 war er Direktor des Instituts für Strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck.

Keywords

Eigeninititative Leadership Strategie Wertsteigerung Wettbewerbsvorteile

Authors and affiliations

  • Hans H. Hinterhuber
    • 1
  1. 1.InnsbruckAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-06862-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-06861-5
  • Online ISBN 978-3-658-06862-2
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods