Advertisement

Migration und Migrant(inn)en im Schulbuch

Diskursanalysen nordrhein-westfälischer Politik- und Sozialkundebücher für die Sekundarstufe I

  • Helmut Geuenich

Part of the Interkulturelle Studien book series (IKS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Helmut Geuenich
    Pages 1-9
  3. Helmut Geuenich
    Pages 57-64
  4. Helmut Geuenich
    Pages 65-80
  5. Helmut Geuenich
    Pages 81-337
  6. Helmut Geuenich
    Pages 339-353
  7. Back Matter
    Pages 365-381

About this book

Introduction

Schulbücher filtern – wie andere Massenmedien auch – Informationen über Gesellschaft und Politik. Sie erreichen über die Schule und den Unterricht Kinder und Jugendliche in großer Zahl und beeinflussen das Bewusstsein vieler Menschen. Insofern kann eine Analyse der Darstellung von Migration und Migrant(inn)en in Schulbüchern einen wichtigen Beitrag zur Erklärung der Einstellung vieler Bundesbürger zu entsprechenden Themen leisten. Eine derartige Untersuchung erscheint auch deshalb von Bedeutung, weil Schulbücher in dieser Hinsicht im Unterschied zu anderen Medien (Fernsehen / Zeitungen) selten, für Nordrhein-Westfalen noch nie, wissenschaftlich erforscht wurden.

 

Der Inhalt

• Zur historischen Entwicklung der Migration in Deutschland

• Schulbuch und Migration

• Ergebnisse der Schulbuchanalysen

• Folgerungen für den Unterricht und die Schulbuchentwicklung

 

Die Zielgruppen

• Migrationssoziolog(inn)en

• Erziehungswissenschaftler(innen)

• Lehrer(innen)

• Autor(inn)en, Redakteurinnen und Redakteure im pädagogischen

Verlagswesen sowie politisch Verantwortliche

 

Der Autor

Helmut Geuenich war als Gymnasiallehrer tätig. Seine Dissertation reichte er an der Universität zu Köln ein.

Keywords

Diskursanalyse Migration Nordrhein-Westfalen Politische Bildung Pädagogik Schulbuch

Authors and affiliations

  • Helmut Geuenich
    • 1
  1. 1.DürenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law