Advertisement

Berufsziel Social Media

Wie Karrieren im Web 2.0 funktionieren

  • Nico Lumma
  • Stefan Rippler
  • Branko Woischwill

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 1-2
  3. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 3-9
  4. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 11-16
  5. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 21-24
  6. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 25-28
  7. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 29-32
  8. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 33-36
  9. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 37-39
  10. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 41-43
  11. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 45-48
  12. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 49-64
  13. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 65-69
  14. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 71-73
  15. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 75-76
  16. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 81-85
  17. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 87-95
  18. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 97-100
  19. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 101-113
  20. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 115-118
  21. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 119-121
  22. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 123-125
  23. Nico Lumma, Stefan Rippler, Branko Woischwill
    Pages 127-149
  24. Back Matter
    Pages 151-151

About this book

Introduction

„Berufsziel Social Media“ gibt einen fundierten und aktuellen Überblick zur Entwicklung eines Arbeitsfelds, das dem Ruf des Arbeitsmarktes nach Spezialisierung wie Strategie-Kompetenz oder Wissen um „Kundenbindung 2.0“ folgt. Das Werk stellt Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten vor, wagt einen Blick in die zukünftige Entwicklung der interaktiven Arbeitswelt und gibt anhand von Best-Practice-Beispielen Anregungen und Inspiration für die operative Social Media Arbeit.
Der Arbeitsmarkt für Social Media Fachkräfte entwickelt sich rasant. Der unmittelbare und schnelle informelle Austausch, Beschäftigte als Aushängeschild bzw. Botschafter des Unternehmens und weitere interaktive Aspekte haben Kommunikationsstrukturen und Arbeitsformen grundlegend verändert. Immer mehr Unternehmen nutzen soziale Netzwerke zur Steuerung von Unternehmenszielen wie Markenloyalität durch Interaktion, Marktforschung oder Produktentwicklung. Dennoch sind in vielen Betrieben die Chancen und Risiken von Social Media noch weitestgehend unerprobt – wie social Unternehmen sind und welche Herausforderungen sie stemmen müssen, zeigt u.a. eine Befragung von mehr als 100 Social Media Managern.

Der Inhalt

  • Profil: Social Media Berater
  • I like it: Die Social Media Karriere
  • Follow us: Social Media Praxis - die Köpfe und Arbeitgeber müssen Sie kennen
  • Social Media Maps: Aus- und Weiterbildungsstätten
  • Social Media Login: Arbeitsmarktanalyse, Karrierewege und Co.

Die Autoren

Nico Lumma ist langjähriger Blogger und Social Media Experte.

Stefan Rippler ist Geschäftsführender Redakteur der COMPUTER BILD Gruppe.

Branko Woischwill ist Mitarbeiter im Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader.

Keywords

Kundenbindung 2.0 Social Media Berater Social Media Fachkraft Social Media Manager Social Media Weiterbildung interaktive Arbeitswelt soziale Netzwerke

Authors and affiliations

  • Nico Lumma
    • 1
  • Stefan Rippler
    • 2
  • Branko Woischwill
    • 3
  1. 1.HamburgGermany
  2. 2.HamburgGermany
  3. 3.SchwedtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences