Journalismus und Public Relations

Theoriegeschichte zweier weltgesellschaftlicher Errungenschaften

  • Manfred Rühl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Manfred Rühl
    Pages 15-23
  3. Manfred Rühl
    Pages 33-53
  4. Manfred Rühl
    Pages 115-122
  5. Back Matter
    Pages 123-148

About this book

Introduction

Für eine Theoriegeschichte des Journalismus und der Public Relations sind wegweisende Überlegungen bei Aristoteles, Nikolaus von Kues, Francis Bacon, Théophraste Renaudot, Christian Thomasius, Kaspar Stieler, August Ludwig Schlözer, Immanuel Kant, Adam Smith, Joachim von Schwarzkopf und den Autoren der Federalist Papers zu finden. Seit dem 19. Jahrhundert werden Journalismus und Public Relations programmatisch organisiert. Entscheidende Analyseschritte leisten Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Robert Eduard Prutz, Albert Schäffle, Karl Bücher, Max Weber, Georg Simmel, John Dewey, Robert E. Park, Walter Lippmann, Harold D. Lasswell und Franz Ronneberger. Vor einem weitgespannten sozialwissenschaftlichen Orientierungshorizont zieht Manfred Rühl große Argumentationsbögen für eine Geschichte dieser anwendungstheoretischen Errungenschaften. Dem Leser werden neue Zugangswege eröffnet, für Analysen, Synthesen und Prognosen ergeben sich neue Forschungsmöglichkeiten. ​

 

Der Inhalt

Selbsterlebte Annäherungen.- Klassische Kommunikation/Gesellschafts-Verhältnisse.- Kommunizieren und publizieren.- Zur programmatischen Emergenz  von Journalismus und Public Relations.- Zustände und Fortschritte.

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, zudem Sozialwissenschaftler, die sich für Problemstellungen im Journalismus und in den Public Relations interessieren

 

Der Autor

Manfred Rühl ist Professor emeritus für Kommunikationswissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Keywords

Journalismus Kommunikation Public Relations Theoriebildung Weltgesellschaft Öffentlichkeit

Authors and affiliations

  • Manfred Rühl
    • 1
  1. 1.NürnbergGermany

Bibliographic information