Advertisement

Zur Sanierungs- und Reorganisationsentscheidung von Kreditinstituten

Eine betriebswirtschaftliche Betrachtung ausgewählter Aspekte des Kreditinstitute-Reorganisationsgesetzes

  • David Rapp

Table of contents

About this book

Introduction

Infolge der Finanzkrise erließ der deutsche Gesetzgeber das Kreditinstitute-Reorganisationsgesetz (KredReorgG) mit dem Ziel, künftigen Krisen in der Kreditwirtschaft vorzubeugen. David Rapp be­trachtet die im KredReorgG enthaltenen Sanierungs- und Reorganisationsregeln für Kre­ditinstitute erst­mals aus einer betriebswirtschaftlichen Perspek­tive. Der Autor zeigt auf, daß die gesetzlichen Vorgaben zur Einleitung des Sanierungsverfahrens aus betriebswirtschaftlichem Blickwinkel als verfehlt an­ge­se­hen werden müssen, und präsentiert einen innovativen Ansatz zur Sanierungseinleitung. Zudem ent­wickelt er ein investitionstheoretisches Modell zur gesetzlich geforderten Entschädigungsbemessung im Falle einer in der Re­organi­sa­tion einsetzbaren Umwandlung von Fremd- in Eigenkapital.

Der Inhalt

  • Die zentralen Zusammenhänge der internationalen Finanzkrise
  • Die Regeln des KredReorgG
  • Die betriebswirtschaftliche Analyse der Einleitung des Sanierungsverfahrens
  • Die betriebswirtschaftliche Analyse des Entschädigungsproblems bei der Umwandlung von Fremd- in Eigenkapital

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre, Finanzwirtschaft, Unternehmensbewertung und Wirtschaftsprüfung
  • Bankvorstände, Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer, Juristen und Politiker

Der Autor

Dr. David Rapp wurde von Prof. Dr. Michael Olbrich am Institut für Wirtschaftsprüfung (IWP) an der Universität des Saarlandes promoviert.

 

Keywords

Entschädigungsbemessung Finanzkrise Kreditinstitute-Reorganisationsgesetz (KredReorgG) Reorganisation von Kreditinstituten Sanierung von Kreditinstituten

Authors and affiliations

  • David Rapp
    • 1
  1. 1.Institut für WirtschaftsprüfungUniversität des SaarlandesSaarbrückenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods