Marken erfolgreich gestalten

Die 20 wichtigsten Grundsätze der Markenführung

  • David Aaker
  • Florian Stahl
  • Felix Stöckle

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Marken als Vermögenswerte verstehen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 3-10
    3. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 11-18
  3. Eine überzeugende Markenvision entwickeln

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 21-30
    3. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 31-38
    4. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 49-55
    5. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 57-64
    6. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 65-71
  4. Die Marke zum Leben erwecken

    1. Front Matter
      Pages 81-81
    2. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 93-103
    3. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 105-115
    4. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 117-122
    5. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 123-131
  5. Die Relevanz der Marke erhalten und bewahren

    1. Front Matter
      Pages 133-133
    2. David Aaker, Florian Stahl, Felix Stöckle
      Pages 135-143

About this book

Introduction

Ein kompakter Überblick über die nützlichsten Konzepte und Methoden für die Entwicklung starker Marken, die sich im Wettbewerb erfolgreich differenzieren. 

Die 20 Grundsätze basieren auf dem weltweit aktuellsten Wissensstand über Marken, ihre Etablierung und Weiterentwicklung. Sie zeigen die verschiedenen Möglichkeiten auf, die Manager bei der Gestaltung von Marken haben, und wie Sie damit direkten Einfluss auf Unternehmensstrategie und -erfolg nehmen können.

Die deutsche Ausgabe ist mehr als eine Übersetzung. Die Autoren veranschaulichen anhand von Fallbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum, warum man Marken als Vermögenswerte betrachten sollte und wie man eine strategische Markenvision entwickelt, diese ganzheitlich umsetzt und gegenüber Kunden einlöst. Gleichzeitig wird gezeigt, wie man Marken in neue Produktkategorien erweitert, sie gegenüber Angriffen des Wettbewerbs schützt, ihre Relevanz langfristig erhält und warum man das eigene Markenportfolio als Ökosystem betrachten sollte.  

Der Inhalt
Marken als Vermögensgegenstände von strategischer Bedeutung verstehen
Eine überzeugende Markenvision entwickeln
Die Marke zum Leben erwecken
Die Relevanz der Marke bewahren und erhalten
Das Markenportfolio als Ökosystem verstehen und managen

Die Autoren
Professor Dr. David Aaker ist Vice-Chairman von Prophet und emeritierter Professor der Haas School of Business der Universität Berkeley, Kalifornien, USA.
Professor Dr. Florian Stahl hält den Lehrstuhl für Quantitatives Marketing und Konsumentenverhalten an der Universität Mannheim.
Felix Stöckle ist Partner von Prophet, Berlin.

Keywords

Branding Brands Marken Markenführung Markenimage Markenmanagement Markenpositionierung Markenstrategie

Authors and affiliations

  • David Aaker
    • 1
  • Florian Stahl
    • 2
  • Felix Stöckle
    • 3
  1. 1.Haas School of BusinessUniversity of California at BerkeleyBerkeleyUSA
  2. 2.Mannheim Business SchoolUniversität MannheimMannheimGermany
  3. 3.ProphetBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-06386-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-06385-6
  • Online ISBN 978-3-658-06386-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods