Widerstand in kooperativen Bildungsarrangements

  • Melanie Franz

Part of the Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens book series (TELLL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Kooperation und Widerstand… …in der Ouvertüre

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Melanie Franz
      Pages 23-32
  3. Kooperation und Widerstand… …in Begrifflicher Betrachtung

    1. Front Matter
      Pages 33-33
  4. Kooperation und Widerstand… … in Theoretisch-Konzeptioneller Betrachtung

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Melanie Franz
      Pages 101-110
  5. Kooperation und Widerstand… … in Methodischer Betrachtung

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Melanie Franz
      Pages 113-140
  6. Kooperation und Widerstand… …in Empirischer Betrachtung

    1. Front Matter
      Pages 141-141
    2. Melanie Franz
      Pages 275-311
  7. Kooperation und Widerstand… … In Theoretisch-Empirisch Vergleichender Betrachtung

    1. Front Matter
      Pages 313-313
  8. Kooperation und Widerstand… … in Abschließender Betrachtung

    1. Front Matter
      Pages 325-325
  9. Back Matter
    Pages 335-348

About this book

Introduction

Im Mittelpunkt der Untersuchung steht Widerstand als ein soziales Phänomen in interorganisationalen Kooperationen, die im Kontext des Lebenslangen Lernens zunehmend an Bedeutung gewonnen haben. Melanie Franz entwickelt eine theoretisch fundierte Heuristik, die der empirischen Rekonstruktion von kooperationsgerichtetem Widerstand dient. Auf dieser konzeptionellen Basis analysiert die Autorin die Thematisierung, Bedeutung und Bearbeitung von Widerstand aus Sicht von Volkshochschulleitungen. Die Studie trägt zu einem besseren Verständnis der organisationserhaltenden, identitätswahrenden und lernanregenden Funktion des sozialen Phänomens Widerstand bei und liefert handlungspraktische Hinweise für eine widerstandssensible Organisations- und Kooperationsentwicklung im Weiterbildungsbereich.

Der Inhalt

  • Kooperation und Widerstand
  • Theoretische Konzeption (Heuristik)
  •  Empirische Rekonstruktion (Qualitative Studie)
  • Widerstand als Lernanlass
  • Revision der Heuristik
  • Widerstandssensible Organisations- und Kooperationsentwicklung

Die Zielgruppen

  • ForscherInnen, Dozierende und Studierende der Erziehungs-, Sozial- und Betriebswissenschaften
  • PraktikerInnen in der Erwachsenenbildung mit organisations- und kooperationsbezogenen Tätigkeiten

Die Autorin

Melanie Franz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft (Abteilung Erwachsenenbildung/Außerschulische Jugendbildung) der Philipps-Universität Marburg.

Keywords

Kooperation und Widerstand Kooperationen der Weiterbildung Lebenslanges Lernen Organisations- und Kooperationsentwicklung Weiterbildungsorganisation Widerstand als Lernanlass

Authors and affiliations

  • Melanie Franz
    • 1
  1. 1.Institut für ErziehungswissenschaftPhilipps-Universität MarburgMarburgGermany

Bibliographic information