Routen zum Begriff der linearen Funktion

Entwicklung und Beforschung eines kontextgestützten und darstellungsreichen Unterrichtsdesigns

  • Vanessa Richter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Vanessa Richter
    Pages 1-4
  3. Vanessa Richter
    Pages 5-32
  4. Vanessa Richter
    Pages 73-102
  5. Vanessa Richter
    Pages 325-349
  6. Back Matter
    Pages 351-364

About this book

Introduction

Vanessa Richter legt ein spezifisch entwickeltes und beforschtes Unterrichtsdesign zu dem Begriff der linearen Funktion vor, das auf einem inferentialistischen Zugang zur Begriffsbildung, der Theorie der inferentiellen Netze, fußt. Da lineare Funktionen in vielen Anwendungssituationen als eine gute Beschreibungsmöglichkeit dienen, ist ein tragfähiger Vorstellungsaufbau, der sowohl einen anschauungsdifferenzierenden als auch darstellungsreichen Umgang mit linearen Funktionen ermöglicht, von entscheidender Bedeutung. Die Studie liefert gegenstandsspezifisch wichtige Hinweise für mögliche Lernverläufe sowie Bedingungen und Wirkungsweisen von Design-Elementen zum Begriff der linearen Funktion.

Der Inhalt

  • Mathematische Begriffsbildung
  • Fachdidaktische Entwicklungsforschung
  • Lerngegenstand: lineare Funktionen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik
  • Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen

Die Autorin

Vanessa Richter promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Stephan Hußmann am IEEM der Technischen Universität Dortmund und war Stipendiatin des interdisziplinären Forschungs- und Nachwuchskollegs FUNKEN.

Die HerausgeberInnen

Die Reihe Dortmunder Beiträge zur Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts wird herausgegeben von Stephan Hußmann, Marcus Nührenbörger, Susanne Prediger und Christoph Selter.

Keywords

Fachdidaktische Entwicklungsforschung Lineare Funktionen Mathematische Begriffsbildung Theorie der inferentiellen Netze Umgang mit linearen Funktionen Unterrichtsdesign zu linearen Funktionen

Authors and affiliations

  • Vanessa Richter
    • 1
  1. 1.Fakultät für Mathematik Lehrstuhl IEEMTechnische Universität DortmundDortmundGermany

Bibliographic information