Advertisement

Prävention und Bekämpfung von Marken- und Produktpiraterie

Leitfaden für Analysen, Ermittlungen und Schutzstrategien

  • Klaus Michael Grigori

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Klaus Michael Grigori
    Pages 1-4
  3. Klaus Michael Grigori
    Pages 5-12
  4. Klaus Michael Grigori
    Pages 13-31
  5. Klaus Michael Grigori
    Pages 33-50
  6. Klaus Michael Grigori
    Pages 51-66
  7. Klaus Michael Grigori
    Pages 113-116
  8. Klaus Michael Grigori
    Pages 117-119
  9. Back Matter
    Pages 121-123

About this book

Introduction

Für ein wirkungsvolles Vorgehen gegen Fälschungen gibt es keine Musterlösung. Jedes Produkt und Geschäftsmodell muss einzeln betrachtet werden und jedes Unternehmen muss seine diesbezüglichen Risiken und Lücken individuell identifizieren, um dann eine maßgeschneiderte Gegenstrategie zu entwickeln.

Der unmittelbare Einsatz juristischer Mittel ist oft nur zur „symptomatischen" Bekämpfung der Marken- und Produktpiraterie geeignet. Um den Schaden nachhaltig und effektiv einzudämmen, ist ein ganzheitlicher Ansatz notwendig. Das Konzept muss bereits in der Produktentstehung ansetzen, um dann über die Produktions- und Logistikkette beim Kunden und Verbraucher zu enden.

In diesem Buch wird neben einschlägigen gesetzlichen und technischen Grundlagen eine systematische Vorgehensweise vermittelt, um ein wirkungsvolles Konzept zur Prävention und Bekämpfung der Marken- und Produktpiraterie zu erstellen. Praxisbeispiele tragen zum Verständnis der Thematik und zur Verdeutlichung der Lösungsansätze bei.

 

Der Inhalt (Auszug)

-       Grundlagen zur Marken- und Produktpiraterie

-       Durchsetzung von Schutzrechten in der EU/Deutschland

-       „Modus Operandi“ der Produktpiraten

-       Positionierung Chinas zum Thema Produktpiraterie

-       Ganzheitliches Konzept gegen Marken- und Produktpiraterie

-       Aufbau einer Anti-Counterfeit Task Force

-       Untersuchung von Fälschungen und Risikoanalyse

-       Organisatorische Maßnahmen

-       Produktbezogene Maßnahmen

-       Politische Maßnahmen

 

Der Autor

Klaus Michael Grigori ist Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur und hat sich auf die Themen Produkt- und Markenschutz, Business Continuity Management, Krisenmanagement sowie Unternehmenssicherheit spezialisiert.

Fachliche Expertise sammelte er bei führenden Halbleiter- und Elektrokonzernen. Durch sein Mitwirken in Verbänden und Arbeitsgruppen auf nationaler- und EU-Ebene sowie als Berater in einem internationalen Zollprogramm zur Bekämpfung von Marken- und Produktpiraterie konnte er seine Sichtweise über die Unternehmensebene hinaus erweitern.

Keywords

China Geistiges Eigentum IP Intellectual Property Management Patenrechte Patenverletzungen Plagiate Produktfälschung Produktpiraterie Unternehmensschutz Verbraucherschutz

Authors and affiliations

  • Klaus Michael Grigori
    • 1
  1. 1.RosenheimGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Engineering