Advertisement

Corporate Code

Wege zu einer klaren und unverwechselbaren Unternehmenssprache

  • Martin Dunkl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Martin Dunkl
    Pages 15-18
  3. Martin Dunkl
    Pages 41-88
  4. Martin Dunkl
    Pages 89-135
  5. Martin Dunkl
    Pages 137-185
  6. Martin Dunkl
    Pages 187-200
  7. Martin Dunkl
    Pages 201-228
  8. Back Matter
    Pages 229-231

About this book

Introduction

Wie können Unternehmen einen unverwechselbaren Sprachstil entwickeln? Wie gelingt ein einheitlicher und stimmiger Corporate Code? Wie erreiche ich damit meine Dialogpartner und gebe ein sympathisches, überzeugendes Gesamtbild ab? Antworten auf diese wichtigen Fragen liefert dieses Buch anschaulich und leicht verständlich. Der Autor vereint Erkenntnisse aus Psychologie und Linguistik mit praktischen Methoden der Markenführung und erklärt die Hintergründe für die Wirkung von Unternehmenssprache sowie ihre Bedeutung für die Corporate Identity (CI). Anhand des direkt anwendbaren Tools „Corporate-Code-Marker“ zeigt er, wie Sie unternehmenstypische Sprache selber entwickeln können. Mit zahlreichen Praxisbeispielen, Vorher-Nachher-Übungen und einer anschaulichen Fallstudie, die den kompletten Prozess einer Corporate-Code-Entwicklung und -Anwendung darstellt. Das Fallbeispiel „KlarText – die Initiative Verständlichkeit der D.A.S.“ wurde 2014 für den Österreichischen Staatspreis für PR nominiert.

Ein nützliches Buch für Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter in Marketing, Vertrieb, Unternehmenskommunikation, Human Resources sowie für alle, die beruflich Texte verfassen.

Der Inhalt

-          Corporate Code und Corporate Identity

-          Die drei Säulen von Corporate Code:
Verständlichkeit, Empfängerorientierung, Erkennbarkeit

-          Der Corporate-Code-Prozess

-          Die Corporate-Code-Marker

-          Praxisbeispiele und Schreibübungen

Der Autor

Martin Dunkl ist selbstständiger Corporate-Identity-Berater und lehrt an der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Wien. 2007 wurde er vom Institute for International Research (IIR Österreich) zum „Trainer of the Year“ gewählt. Der von ihm geschaffene „Corporate Code®“ ist eine in Österreich eingetragene Wortmarke.

Keywords

Branding Corporate Identity Corporate Language Markenführung Sprachstil Unternehmenskommunikation Unternehmenssprache

Authors and affiliations

  • Martin Dunkl
    • 1
  1. 1.PernitzAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods