Advertisement

Fehlerklima in der Klasse

Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht

  • Gabriele Steuer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Gabriele Steuer
    Pages 9-9
  3. Gabriele Steuer
    Pages 11-14
  4. Gabriele Steuer
    Pages 33-48
  5. Gabriele Steuer
    Pages 49-101
  6. Gabriele Steuer
    Pages 103-106
  7. Gabriele Steuer
    Pages 107-151
  8. Gabriele Steuer
    Pages 153-197
  9. Gabriele Steuer
    Pages 199-213
  10. Back Matter
    Pages 215-258

About this book

Introduction

Fehler im Unterricht werden oftmals nicht als Lernchance wahrgenommen und genutzt – stattdessen werden Fehler häufig als etwas Negatives und Beschämendes empfunden, da sie in der Regel multiple negative Konsequenzen nach sich ziehen. Gabriele Steuer konzeptualisiert das Fehlerklima in der Schulklasse anhand von acht Dimensionen sowie einem übergeordneten Faktor und entwickelt ein entsprechendes Messinstrument. Anhand dessen untersucht sie die Zusammenhänge zwischen dem Fehlerklima und zahlreichen unterschiedlichen lernrelevanten Konstrukten sowie Leistungsmaßen. Zusätzlich leistet die Autorin eine Abgrenzung zu weiteren Kontextmerkmalen. Das Ergebnis der Arbeit ist ein differenzierteres Verständnis eines adaptiven bzw. maladaptiven Umgangs mit Fehlern in der Schule – sowohl auf individueller Ebene als auch auf Klassenebene.

Der Inhalt

  • Definition, Abgrenzung und Klassifikation von Fehlern
  • Umgang mit Fehlern auf individueller Ebene
  • Fehlerklima im Mathematikunterricht
  • Abgrenzung des Fehlerklimas von anderen Kontextmerkmalen
  • Zusammenhänge des Fehlerklimas mit lernrelevanten Konstrukten

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Pädagogischen Psychologie sowie Bildungspsychologie

Die Autorin

Gabriele Steuer arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Psychologie an der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg.

Keywords

Fehlerklima Lernen Motivation Unterricht

Authors and affiliations

  • Gabriele Steuer
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für PsychologieUniversität AugsburgAugsburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology