Advertisement

Ethik im Weltkontext

Geschichten - Erscheinungsformen - Neuere Konzepte

  • Hamid Reza Yousefi
  • Harald Seubert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Hamid Reza Yousefi, Harald Seubert
    Pages 1-18
  3. Teil 1 Entstehungsorte der Ethik

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Heinz Kimmerle
      Pages 21-28
    3. Jing-Jong Luh
      Pages 29-40
    4. Franz-Peter Burkard
      Pages 41-47
    5. Josef Estermann
      Pages 49-56
    6. Hamid Reza Yousefi, Ali Özgür Özdil
      Pages 57-64
  4. Teil 2 Ethik in größeren Religionsgemeinschaften

    1. Front Matter
      Pages 65-65
    2. Hamid Reza Yousefi
      Pages 67-76
    3. Cynthia Osammor
      Pages 77-84
    4. Sybille C. Fritsch-Oppermann
      Pages 85-93
    5. Elisa Klapheck
      Pages 95-104
    6. Josef Bordat
      Pages 105-111
    7. Ali Özgür Özdil
      Pages 113-122
  5. Teil 3 Ethik in kleineren Religionsgemeinschaften

    1. Front Matter
      Pages 123-123
    2. Eun-Jeung Lee
      Pages 125-132
    3. Khushwant Singh
      Pages 133-140
    4. Kikuko Yoshida
      Pages 141-148
    5. Hüseyin Aguicenoglu
      Pages 149-158
    6. Jan Ilhan Kizilhan
      Pages 159-166
    7. Farah Dustdar
      Pages 167-176
  6. Teil 4 Ethik und ihre Handlungsbereiche

    1. Front Matter
      Pages 177-177
    2. Alice Schumann, Hamid Reza Yousefi
      Pages 179-188
    3. Hans-Christian Günther
      Pages 189-196
    4. Klaus E. Müller
      Pages 197-208
    5. Musa Bağraç
      Pages 209-216
    6. Muhammet Mertek
      Pages 217-224
    7. Harald Seubert
      Pages 225-232
    8. Michael Fuchs
      Pages 233-240
    9. Christoph Böhr
      Pages 241-247
    10. Peter Gerdsen
      Pages 249-257
    11. Insook Han
      Pages 259-267
    12. Christian Schicha
      Pages 269-278
    13. Nico Scarano
      Pages 279-286
  7. Teil 5 Moderne Theorien der Ethik

    1. Front Matter
      Pages 287-287
    2. Hamid Reza Yousefi
      Pages 289-296
    3. Nausikaa Schirilla
      Pages 297-303
    4. Eiko Hanaoka
      Pages 305-313
    5. Reijo E. Heinonen
      Pages 315-322

About this book

Introduction

Wir leben in einer Welt, in der die verschiedenen Kulturen und Religionen zunehmend eine gemeinsame Antwort auf die ethischen Fragen unseres Zusammenlebens finden müssen. Dieser Band leistet deshalb zweierlei: Einerseits informiert er über die übergreifenden ethischen Traditionen und Paradigmen in den Kulturregionen und in den größeren und kleineren Religionsgemeinschaften dieser Welt. Andererseits versucht er, die Grundlagen bereitzustellen, die eine völkerübergreifende Verständigung über die Grundfragen der Moral ermöglichen können. Wer über den Tellerrand eines ausschließlich im Westen entwickelten Diskurses hinausblicken und den interkulturellen Dialog fruchtbar führen will, findet mit diesem Band das unentbehrliche Hilfsmittel.

 

Der Inhalt

·         Entstehungsorte der Ethik

·         Ethik in größeren Religionsgemeinschaften

·         Ethik in kleineren Religionsgemeinschaften

·         Ethik und Handlungsbereiche


Die Zielgruppen

·         EthikerInnen

·         PhilosophInnen

·         ReligionswissenschaftlerInnen

·         KulturwissenschaftlerInnen

 

Die Herausgeber
Dr. Hamid Reza Yousefi
ist Privatdozent für Geschichte der Philosophie und Interkulturelle Philosophie an der Universität Koblenz. Zudem ist er Gründungspräsident des Instituts zur Förderung der Interkulturalität in Trier und Mitherausgeber der Schriftenreihen "Interkulturelle Bibliothek" und "Philosophische Perspektiven".

Dr. Harald Seubert ist Professor für Philosophie und Religionswissenschaft an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel. Zudem ist er Mitherausgeber der Schriftenreihen "Interkulturelle Bibliothek" und "Philosophische Perspektiven".

Keywords

Ethik

Editors and affiliations

  • Hamid Reza Yousefi
    • 1
  • Harald Seubert
    • 2
  1. 1.Universität KoblenzGermany
  2. 2.STH BaselSwitzerland

Bibliographic information