Die Verfassung des Politischen

Festschrift für Hans Vorländer

  • André Brodocz
  • Dietrich Herrmann
  • Rainer Schmidt
  • Daniel Schulz
  • Julia Schulze Wessel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. André Brodocz, Dietrich Herrmann, Rainer Schmidt, Daniel Schulz, Julia Schulze Wessel
    Pages 9-21
  3. 1 Die historische Verfassung des Politischen

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Gerd Schwerhoff
      Pages 45-62
    3. Barbara Stollberg-Rilinger
      Pages 63-83
    4. Herfried Münkler
      Pages 85-102
  4. 2 Die Verfassung der Demokratie

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Alessandro Pinzani
      Pages 133-156
    3. Günter Frankenberg
      Pages 157-174
    4. Peter Strohschneider
      Pages 175-192
  5. 3 Die Macht der Verfassung

    1. Front Matter
      Pages 193-193
    2. Karl-Siegbert Rehberg
      Pages 195-218
    3. Steven Schäller
      Pages 235-247
    4. Oliviero Angeli
      Pages 249-258
    5. Christian Wöhst
      Pages 259-270
    6. Maik Herold, Solongo Wandan
      Pages 271-285

About this book

Introduction

Dieser Sammelband zeigt exemplarisch, wie die symbolische Integration der politischen Ordnung in unterschiedlichen historischen Kontexten beschrieben und analysiert werden kann. Die Aufsätze demonstrieren so die Tragweite einer kulturwissenschaftlich-institutionalistischen Verfassungstheorie, die über die rechtliche Ordnung im engeren Sinne hinausgehend auch die Momente einer politischen Verfasstheit in den Blick nimmt. Damit werden Fragen vor allem zum Charakter von Demokratie und Macht mit einer Grundlagendiskussion in der politischen Theorie und Ideengeschichte verbunden.

Der Inhalt
Die historische Verfassung des Politischen.- Die Verfassung der Demokratie.- Die Macht der Verfassung.- Die Verfassung der politischen Theorie

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft

Die Herausgeber
Prof. Dr. André Brodocz lehrt Politische Theorie an der Universität Erfurt.
Dr. Dietrich Herrmann ist Wissenschaftlicher Koordinator des SFB 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“, TU Dresden.
Prof. Dr. Rainer Schmidt ist Professor für Deutschland- und Europastudien, Universität São Paulo (Brasilien).
PD Dr. Daniel Schulz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“, TU Dresden.
PD Dr. Julia Schulze Wessel ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte, TU Dresden.

Keywords

Politikwissenschaft Verfassung

Editors and affiliations

  • André Brodocz
    • 1
  • Dietrich Herrmann
    • 2
  • Rainer Schmidt
    • 3
  • Daniel Schulz
    • 4
  • Julia Schulze Wessel
    • 5
  1. 1.Universität ErfurtErfurtGermany
  2. 2.TU DresdenDresdenGermany
  3. 3.Universität São PauloSão PauloBrazil
  4. 4.TU DresdenDresdenGermany
  5. 5.TU DresdenDresdenGermany

Bibliographic information