Advertisement

Handbuch Verbrennungsmotor

Grundlagen, Komponenten, Systeme, Perspektiven

  • Richard van Basshuysen
  • Fred Schäfer

Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLVIII
  2. Stefan Zima, Claus Breuer
    Pages 1-7
  3. Hanns Erhard Heinze, Helmut Tschöke
    Pages 8-13
  4. Ulrich Spicher
    Pages 14-25
  5. Bernd Haake
    Pages 26-33
  6. Fred Schäfer
    Pages 34-47
  7. Stefan Zima, Claus Breuer, Fred Schäfer
    Pages 48-80
  8. Uwe Mohr, Wolfgang Ißler, Thierry Garnier, Claus Breuer, Hans-Rainer Brillert, Günter Helsper et al.
    Pages 81-354
  9. Fred Schäfer, Andreas Bilek, i.A., Tim Gegg
    Pages 355-438
  10. Franz Maassen, Stefan Zima
    Pages 439-464
  11. Ulrich Spicher, Sören Bernhardt, Uwe Meinig, Wilhelm Hannibal, Andreas Knecht, Wolfgang Stephan et al.
    Pages 465-532
  12. Hans Zellbeck, Tilo Roß, Marc Sens, Guido Lautrich, Panagiotis Grigoriadis
    Pages 533-559
  13. Fred Schäfer, Achim Koch, Helmut Tschöke, Wolfgang Bloching, Klaus Wenzlawski, Thomas Zapp et al.
    Pages 560-616
  14. Manfred Adolf, Heinz-Georg Schmitz
    Pages 617-637
  15. Günter P. Merker, Peter Eckert
    Pages 638-656
  16. Helmut Tschöke, Detlef Hieber, Marc Sens, Reinhold Bals, Ralf Wascheck, Michael Riess et al.
    Pages 657-709
  17. Thomas Riepl, Karl Smirra, Matthias Wieczorek, Gerwin Höreth, Rainer Riecke, Alexander Sedlmeier et al.
    Pages 710-764
  18. Michael Ulm, Friedrich Graf, Uwe Möhrstädt
    Pages 765-780
  19. Anton Grabmaier, Bernd Last
    Pages 781-791
  20. Stefan Klöckner, Axel Tuschik
    Pages 792-805
  21. Matthias Banzhaf, Wolfgang Kramer
    Pages 806-816
  22. Ernst Pucher, Stefan Brandt, Stefan Siemund, Susanne Stiebels, Uwe Dahle, Andrée Bergmann et al.
    Pages 817-891
  23. Wolfgang Dörmer, Norbert Neumann, Volker Clasen, Ulrich Pfisterer, Oliver Busch
    Pages 892-958
  24. Pius Trautmann
    Pages 959-978
  25. Peter Klumpp, Ralf Meske, Klaus Lades
    Pages 979-995
  26. Ernst Winklhofer, F. Walter Piock, Rüdiger Teichmann
    Pages 996-1012
  27. Peter Steinberg, Dirk Goßlau
    Pages 1013-1041
  28. Hans-Walter Wodtke, Hartmut Bathelt, Andreas Gruber
    Pages 1042-1059
  29. Christian Beidl, Klaus-Christoph Harms, Christoph R. Weidinger
    Pages 1060-1079
  30. Fred Schäfer, Carsten von Essen, Eduard Köhler, Martin Hopp
    Pages 1080-1158
  31. Ulrich Seiffert, Burghard Voß, Maximilian Zehmisch
    Pages 1159-1178
  32. Fred Schäfer, Johannes Liebl
    Pages 1179-1186
  33. Rolf Brück, Peter Hirth, Eberhard Jacob, Wolfgang Maus
    Pages 1187-1194
  34. Richard van Basshuysen
    Pages 1195-1198
  35. Back Matter
    Pages 1199-1232

About this book

Introduction

Das Handbuch Verbrennungsmotor enthält auf über 1000 Seiten umfassende Informationen über Otto- und Dieselmotoren. In wissenschaftlich anschaulicher und gleichzeitig praxisrelevanter Form sind die Grundlagen, Komponenten, Systeme und Perspektiven dargestellt. Über 130 Autoren aus Theorie und Praxis haben dieses Wissen erarbeitet. Damit haben sowohl Theoretiker als auch Praktiker die Möglichkeit, sich in kompakter Form ausführlich über den neuesten Stand der Motorentechnik zu informieren. Neue Entwicklungen zur Hybridtechnik und alternativen Antrieben wurden aktualisiert. Ein Beitrag zu zukünftigen Energien für die Antriebstechnologie nach 2020 ergänzt den umfassenden Überblick. Außerdem wurde erstmals das Thema kleinvolumige Motoren für handgeführte Arbeitsgeräte aufgenommen.  Das Literaturverzeichnis wurde auf über 1400 Stellen erweitert.

Geschichtlicher Rückblick - Einteilung der Hubkolbenmotoren - Kenngrößen - Kennfelder - Thermodynamik - Triebwerk - Motorkomponenten - Tribologie - Ladungswechsel - Aufladung - Gemischbildungsverfahren und -systeme - Zündung - Verbrennungsverfahren - Elektronik - System Antriebsstrang - Sensoren/Aktuatoren - Kühlung - Abgasemissionen - Betriebsstoffe - Filtration - Berechnung und Simulation - Verbrennungsdiagnostik - Kraftstoffverbrauch - Geräuschemissionen - Messtechnik - Hybridantriebe - Alternative Fahrzeugantriebe - Range-Extender - Ausblick

Ingenieure in Motoren- und Fahrzeugentwicklung der Automobilindustrie
Ingenieure in der Komponenten- und Systementwicklung der Zuliefererindustrie
Professoren und Studierende an Hochschulen mit Schwerpunkt Kraftfahrzeugtechnik
Lehrer und Studierende an Fachschulen für Technik mit Schwerpunkt Kraftfahrzeugtechnik
Meister in Betrieben der Kfz-Technik

Dr.-Ing. E. h. Richard van Basshuysen war bei Audi Entwicklungsleiter der Fahrzeug-Komfortklasse und der Motor- und Getriebeentwicklung, Herausgeber der ATZ und MTZ und ist Autor und Herausgeber technisch-wissenschaftlicher Fachbücher. Ihm wurden die Benz-Daimler-Maybach-Ehrenmedaille 2001 des VDI für die Serieneinführung des Pkw-Dieselmotors mit Direkteinspritzung verliehen sowie der hochdotierte Ernst-Blickle-Preis 2000.

Prof. Dr.-Ing. Fred Schäfer, früher Leiter Motorenkonstruktion bei Audi, lehrt heute an der FH Südwestfalen das Fachgebiet Kraft- und Arbeitsmaschinen.

Keywords

Alternative Fahrzeugantriebe Fahrzeugantriebe Hybridantriebe Kennfelder Kenngrößen Verbrennungsdiagnostik Verbrennungsverfahren

Editors and affiliations

  • Richard van Basshuysen
    • 1
  • Fred Schäfer
    • 2
  1. 1.Bad WimpfenGermany
  2. 2.HammGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering