Advertisement

Hierarchielos führen

Anforderungen an eine moderne Unternehmens- und Mitarbeiterführung

  • Michaela Moser

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Michaela Moser
    Pages 1-10
  3. Michaela Moser
    Pages 27-39
  4. Michaela Moser
    Pages 41-52
  5. Michaela Moser
    Pages 167-204
  6. Michaela Moser
    Pages 205-219
  7. Michaela Moser
    Pages 231-234
  8. Michaela Moser
    Pages 235-239
  9. Back Matter
    Pages 241-242

About this book

Introduction

Die Autorin beschreibt, wie eine zukunftsfähige Unternehmens- und Mitarbeiterführung jenseits von Hierarchien heute aussehen kann. Ihre These: Hierarchien als fundamentales Organisations- und Führungsprinzip haben sich längst überholt und müssen durch neue Formen der Zusammenarbeit ersetzt werden. Das Buch gibt Antworten auf  folgende Fragen:
- Welches zukunfts- und wettbewerbsfähige Organisations- und Führungsmodell löst das traditionelle Hierarchieprinzip ab, und wie funktioniert es?
- Welche Prozesse durchlaufen traditionell strukturierte Unternehmen bei ihrer Transformation hin zu einer hierarchielosen Organisation und wie kann gezielt auf diesen Veränderungsprozess Einfluss genommen werden?
- Welche Merkmale weist eine hierarchiefreie Mitarbeiterführung auf?
- Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten?

Die Autorin
Prof. Dr. Michaela Moser hat eine Professur an der Europäischen Fachhochschule inne und leitet den Bereich der Managementkompetenzen. Sie ist zudem Geschäftsführerin der Personal- und Managementberatung evitura GmbH. Als Spezialistin für das Thema disziplinarische und fachliche Führung beschäftigt sie sich ausgiebig mit neuen Führungsstrategien. In diesem Kontext unterstützt sie als zertifizierte Mediatorin und Coach. Sie verfügt über langjährige Management-Erfahrung in diversen international tätigen Konzernen.

Keywords

Altersgerechte Führung Gesundheitsorientierte Führung Hierarchielose Führung Nachhaltige Führung Potenzialorientierte Führung

Authors and affiliations

  • Michaela Moser
    • 1
  1. 1.EUFHKölnGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods