Advertisement

Emotionen und pädagogische Professionalität

Zur Bedeutung von Emotionen in Conceptual-Change-Prozessen in der Lehrerbildung

  • Myriam Schwarzer-Petruck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 15-18
  3. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 51-54
  4. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 91-96
  5. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 97-100
  6. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 123-125
  7. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 127-153
  8. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 155-218
  9. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 219-222
  10. Myriam Schwarzer-Petruck
    Pages 229-232
  11. Back Matter
    Pages 233-239

About this book

Introduction

Die Entwicklung pädagogischer Professionalität durch Conceptual-Change-Prozesse stellt die Lehrerfortbildung vor eine große Herausforderung. Die pädagogischen Vorstellungen von LehrerInnen sind biografisch gewonnen und damit emotional aufgeladen. Emotionen und pädagogische Professionalisierung sind jedoch ein weitgehend unerforschtes Feld. Warum treten Emotionen in Conceptual-Change-Prozessen auf und was bedeuten sie? Wie kann mit ihnen gearbeitet werden, um Professionalisierungsprozesse anzustoßen? Myriam Schwarzer-Petruck entwickelt ein Modell, das annimmt, dass für das Erreichen eines Conceptual-Change zwei aneinander anschließende emotional-kognitive Phasen wichtig sind: Eine erste Phase kognitiver Dissonanz begleitet von negativen Emotionen sowie eine zweite Phase der kognitiven Bestärkung begleitet von positiven Emotionen und dem Erleben von Autonomie, Kompetenz und sozialer Einbindung bezüglich des Handelns als Lehrerin.

 

Der Inhalt

  • Conceptual-Change-Modelle
  • Entwicklung adaptiver, ko-konstruierender Routinen
  • Bedeutung positiver und negativer Emotionen für Conceptual-Change-Prozesse
  • Subjektive Theorien und Emotionen

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft sowie des Lehramtsstudiums
  • TrainerInnen in der Lehreraus- und -fortbildung

 

Die AutorIn

Myriam Schwarzer-Petruck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Jena, Trainerin für Verständnisintensives Lernen sowie Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Verstehenswerk“.

Keywords

Conceptual-Change Emotionen Lehrertraining Pädagogische Professionalität Subjektive Theorien

Authors and affiliations

  • Myriam Schwarzer-Petruck
    • 1
  1. 1.Friedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods