Advertisement

Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft

  • Bärbel Kopp
  • Sabine Martschinke
  • Meike Munser-Kiefer
  • Michael Haider
  • Eva-Maria Kirschhock
  • Gwendo Ranger
  • Günter Renner

Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG, volume 17)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Bärbel Kopp, Sabine Martschinke, Meike Munser-Kiefer, Michael Haider, Eva-Maria Kirschhock, Gwendo Ranger et al.
    Pages 12-18
  3. Diemut Kucharz, Gisela Kammermeyer, Christine Beckerle, Katja Mackowiak, Katja Koch, Ann-Kathrin Jüttner et al.
    Pages 51-66
  4. Charlotte Röhner, Petra Büker, Nicola Bunte, Susanne Miller, Katrin Velten, Jutta Wiesemann
    Pages 67-80
  5. Michaela Vogt, Katrin Stöcker, Margarete Götz
    Pages 81-93
  6. Susanne Gebauer, Maria Fölling-Albers, Andreas Hartinger, Astrid Rank
    Pages 94-97
  7. Julia Steinfeld, Ingelore Mammes, Kathrin Racherbäumer
    Pages 130-133
  8. Bettina Blanck
    Pages 162-165
  9. Monika Sujbert, Patrick Sunnen, Béatrice Arend, Pierre Fixmer
    Pages 182-185
  10. Susanne Trottler, Bettina Harder, Albert Ziegler
    Pages 242-245
  11. Ines Oldenburg, Anne Mertens, Heinke Röbken, Klaus Zierer
    Pages 254-257

About this book

Introduction

Die Grundschule bewegt sich im Spannungsfeld zwischen individueller Förderung und Lernen in der Gemeinschaft. Aufgrund der großen Heterogenität stehen Lehrkräfte hier wie in keiner anderen Schulart vor einer doppelten Herausforderung: Sie müssen einerseits jedem Kind für seine individuelle Ausgangslage passende, adaptive Lernangebote für eine günstige Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung bereitstellen, andererseits sollen sie das gemeinsame Lernen in einer (inklusiven) Klassengemeinschaft mit der Möglichkeit der Ko-Konstruktion und Kooperation im Blick behalten. Dieser Band dokumentiert neue Forschungsvorhaben zu diesem Spannungsfeld und stellt damit eine gute Basis für weitere Forschungsaktivitäten, eine rege Diskussion und innovative Impulse für das Berufsfeld bereit.

 

 

Der Inhalt

  • Individuelle Förderung
  • Gemeinsames Lernen
  • Herausforderungen zwischen individueller Förderung und gemeinsamem Lernen

 

 

Die Zielgruppen

  • Forschende, Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Grundschul-, Lehr- und Lernforschung
  • Lehrkräfte aus dem Primarbereich, ErzieherInnen

 

 

Die HerausgeberInnen

Prof. Dr. Bärbel Kopp und Prof. Dr. Sabine Martschinke sind Professorinnen für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und bilden mit ihren Teams das Institut für Grundschulforschung.

Dr. Meike Munser-Kiefer ist als Akademische Rätin, Dr. Eva-Maria Kirschhock und Dr. Günter Renner sind als Akademische Oberräte, Dr. Michael Haider und Gwendo Ranger als Akademische Räte a. Z. am Institut für Grundschulforschung tätig.

Keywords

Adaptive Lernangebote Diagnose und individuelle Förderung Grundschule und Förderung Heterogenität und Kooperation Inklusive Klassengemeinschaft Lernen in der Gemeinschaft

Editors and affiliations

  • Bärbel Kopp
    • 1
  • Sabine Martschinke
    • 2
  • Meike Munser-Kiefer
    • 3
  • Michael Haider
    • 4
  • Eva-Maria Kirschhock
    • 5
  • Gwendo Ranger
    • 6
  • Günter Renner
    • 7
  1. 1.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  2. 2.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  3. 3.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  4. 4.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  5. 5.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  6. 6.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  7. 7.Institut für GrundschulforschungFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods