Advertisement

Zusammen - Arbeit - Gestalten

Soziale Innovationen in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen

  • Guido Becke
  • Peter Bleses
  • Frerich Frerichs
  • Monika Goldmann
  • Barbara Hinding
  • Martin K.W. Schweer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Zur Einführung

  3. Zusammenarbeit in Netzwerken gestalten

  4. Arbeit im Unternehmen zukunftsfähig gestalten

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Peter Bleses, Kristin Jahns
      Pages 127-144
    3. Theresa Grüner, Ann-Christin Werner, Frerich Frerichs, Nicola K. Schorn
      Pages 145-162
    4. Barbara Hinding, Maren Albrecht, Ynaiê Bhering Soares, Michael Kastner
      Pages 163-182
    5. Martin K.W. Schweer, Karin Siebertz-Reckzeh
      Pages 183-202
  5. Personale Voraussetzungen für soziale Innovationen

    1. Front Matter
      Pages 241-241
    2. Selda Akca, Christiane Kugler
      Pages 261-282
  6. Nutzen sozialer Innovationen

  7. Resümee und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 345-345

About this book

Introduction

Soziale und gesundheitsbezogene Dienstleistungen unterliegen einem doppelten Innovationsdruck: Sie sind mit alternden Belegschaften zu erbringen; überdies beeinträchtigt die starke Ökonomisierung die Arbeitsbedingungen und die Attraktivität von Sozial- und Gesundheitsberufen. Das Konzept der sozialen Innovation eröffnet neue Forschungs- und Gestaltungsperspektiven in Unternehmen und Netzwerken. Dies wird durch Ergebnisse aus fünf Verbünden und zukünftige Forschungsbedarfe verdeutlicht.

 

Der Inhalt

Konzeptionelle Grundlagen • Zusammenarbeit in Netzwerken gestalten • Arbeit in Unternehmen zukunftsfähig gestalten • Personale Voraussetzungen für soziale Innovationen • Nutzen sozialer Innovationen

 

Die Zielgruppen

Sozial-, Arbeits- und AlterswissenschaftlerInnen

 

Die Herausgeber

PD Dr. Guido Becke, Senior Researcher am Forschungszentrum Nachhaltigkeit (artec), Universität Bremen.

Dr. Peter Bleses, Senior Researcher am Forschungszentrum Nachhaltigkeit (artec), Universität Bremen.

Prof. Dr. Frerich Frerichs, Leiter des Fachgebiets "Altern und Arbeit" am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.

Dr. Monika Goldmann, Senior Researcher an der Sozialforschungsstelle, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der TU Dortmund.

Dr. Barbara Hinding, Senior Researcher am Mannheimer Institut für Public Health an der Universität Heidelberg.

Prof. Dr. Martin K. W. Schweer, Inhaber des Lehrstuhls

für Pädagogische Psychologie und Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung (ZfV), Universität Vechta.

Keywords

Demografiesensible Kompetenzentwicklung Demografischer Wandel Nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit Regionale Kooperationsnetzwerke Soziale Innovation Soziale und gesundheitsbezogene Dienstleistungen

Editors and affiliations

  • Guido Becke
    • 1
  • Peter Bleses
    • 2
  • Frerich Frerichs
    • 3
  • Monika Goldmann
    • 4
  • Barbara Hinding
    • 5
  • Martin K.W. Schweer
    • 6
  1. 1.Universität BremenBremenGermany
  2. 2.Universität BremenBremenGermany
  3. 3.Universität VechtaVechtaGermany
  4. 4.Technische Universität DortmundDortmundGermany
  5. 5.Universität HeidelbergHeidelbergGermany
  6. 6.Universität VechtaVechtaGermany

Bibliographic information