Innovationslobbying

Eine Analyse am Beispiel der Elektromobilität

  • Regina Langer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Regina Langer
    Pages 19-32
  3. Regina Langer
    Pages 183-197
  4. Regina Langer
    Pages 283-297
  5. Back Matter
    Pages 299-328

About this book

Introduction

Um Innovationen erfolgreich einzuführen, sind Unternehmen auf geeignete politische Rahmenbedingungen angewiesen. Politische Normen sowie politische Förderungen haben maßgeblichen Einfluss aufden Erfolg insbesondere bei radikalen Innovationen, die erhebliche Veränderungen auf dem Markt, in der Technologie, innerhalb der Organisation und im Umfeld des Unternehmens nach sich ziehen. Aus Unternehmenssicht ist eine professionelle Kommunikation mit der Politik daher zwingend notwendig.Vor diesem Hintergrund und aufbauend auf den Erkenntnissen der Innovationskommunikation entwickelt Regina Langer einen konzeptuellen Rahmen, der spezifische Erfolgsfaktoren für ein systematisch geplantes, durchgeführtes und evaluiertes Lobbying im Innovationskontext in den Fokus nimmt.Das neu entwickelte Innovationslobbying-Konzept erprobt sie in der Empirie anhand der Elektromobilität als Musterbeispiel für eine radikale Innovation.

Der Inhalt

  • Interdisziplinäre Annäherung an den Objektbereich
  • Allgemeine Erfolgsfaktoren für die Innovationskommunikation
  • Erfolgsfaktoren für das Innovationslobbying
  • Anwendung des Innovationslobbying-Konzepts auf die Elektromobilität

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften
  • PraktikerInnen aus den Bereichen Lobbying und politische Kommunikation

 Die Autorin

Regina Langer ist Referentin im Bereich Landes- und Regionalpolitik in einem großen deutschen Automobilunternehmen.

Keywords

Elektromobilität Innovation Innovationskommunikation Lobbying Politische Kommunikation Public Affairs

Authors and affiliations

  • Regina Langer
    • 1
  1. 1.Politik und AußenbeziehungenDaimler AGStuttgartGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma