Advertisement

Strukturen transnationaler sozialer Unterstützung

Eine Netzwerkanalyse von personal communities im Kontext von Migration

  • Andreas Herz

Part of the Netzwerkforschung book series (NETZFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Theoretische und forschungsleitende Bezüge

    1. Front Matter
      Pages 21-22
    2. Andreas Herz
      Pages 29-59
  3. Methodische Umsetzung

    1. Front Matter
      Pages 89-90
    2. Andreas Herz
      Pages 91-114
    3. Andreas Herz
      Pages 115-131
  4. Ergebnisse

  5. Zusammenfassung und Diskussion

    1. Front Matter
      Pages 213-213
  6. Back Matter
    Pages 225-242

About this book

Introduction

Die Transnationalitätsforschung zeigt, dass grenzüberschreitende Bezüge im Kontext von Migration alltäglich sind. Dies stellt Konzeptionen der sozialen Unterstützungsforschung von Gemeinschaft als territorial eng umgrenzte Einheiten in Frage. Auf der Basis einer Online-Befragung mit deutschen MigrantInnen in Großbritannien zeigt die netzwerkanalytische Studie, dass soziale Unterstützung nicht nur durch das räumlich unmittelbare Umfeld geleistet wird. Persönliche Beziehungsgeflechte vermitteln transnational Rückhalt, Beistand und Versorgung, ebenso wie sie auch Konflikte bergen können. Andreas Herz differenziert personal communities in ihrer transnationalen Struktur(ierung) und analysiert, wie sie über relationale und strukturelle Merkmale soziale Unterstützung herstellen. Entgegen gängiger Konzeptionen sind vielmehr Beziehungsaspekte und weniger strukturelle Aspekte von personal communities als Konstituenten alltäglicher Hilfen im Kontext von Migration zu betrachten.

Der Inhalt

  • (Trans-)Migration und transnationale soziale Formationen
  • Personal communities: Strukturen sozialer Unterstützung
  • Ego-zentrierte Netzwerkanalyse
  • Personal communities im Kontext von Migration
  • Konstituenten sozialer Unterstützung

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften.

Der Autor

Dr. phil. Andreas Herz ist Postdoc im DFG-Graduiertenkolleg „Transnationale Soziale Unterstützung“ (Standort Universität Hildesheim).

Keywords

(Trans-)Migration Onlinebefragung Transnationalität ego-zentrierte Netzwerkanalyse personal community soziale Unterstützung

Authors and affiliations

  • Andreas Herz
    • 1
  1. 1.Universität HildesheimDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods