Prozessmodellierung mit ARIS®

Eine beispielorientierte Einführung für Studium und Praxis in ARIS 9

  • Heinrich Seidlmeier

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Heinrich Seidlmeier
    Pages 1-10
  3. Heinrich Seidlmeier
    Pages 11-16
  4. Heinrich Seidlmeier
    Pages 17-94
  5. Heinrich Seidlmeier
    Pages 95-104
  6. Heinrich Seidlmeier
    Pages 105-157
  7. Heinrich Seidlmeier
    Pages 159-183
  8. Heinrich Seidlmeier
    Pages 185-228
  9. Heinrich Seidlmeier
    Pages 229-256
  10. Back Matter
    Pages 257-259

About this book

Introduction

Der ARIS Architect 9 der Software AG ist eines der weltweit führenden Prozessmodellierungstools. Lesern und Leserinnen dieses Buches werden das ARIS-Konzept und das praktische Arbeiten mit der Software vermittelt. Ziel ist es, das tägliche Arbeiten und einfache Projekte mit ARIS selbstständig erledigen zu können. Im Vordergrund steht die Modellierung und Modellauswertung. Neu in dieser Auflage ist die ausführliche Darstellungen der Funktionen zur automatischen Modellanalyse und das Arbeiten mit BPMN 2.0. Zahlreiche Aufgaben und zwei umfangreiche Fallstudien (jeweils mit Lösungen) bieten eigenständige Übungsmöglichkeiten.

Das Buch ist auch für das Selbststudium bestens geeignet. Abbildungen und Modelle stehen zum Download zur Verfügung.

Der Inhalt

Kurzeinführung Prozessmanagement – Neuerungen in ARIS 9 – Prozessmodellierung und -optimierung – Systemverwaltung – Modellgestützte Prozessanalyse – BPMN 2.0 mit ARIS – Aufgaben und Fallstudien

Die Zielgruppen

Studierende sowie Praktiker in Beruf und Weiterbildung

Der Autor

Prof. Dr. Heinrich Seidlmeier ist Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Rosenheim mit jahrelanger Erfahrung in der Lehre sowie in anwendungsorientierten Forschungs- und Praxisprojekten.

Keywords

Dokumentenmanagement Geschäftsprozesse Organisation Projekt Toolset

Authors and affiliations

  • Heinrich Seidlmeier
    • 1
  1. 1.Fakultät für Betriebswirtschaft, Hochschule Rosenheim (University of Applied Sciences)Germany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Aerospace