HR-Basics für Start-ups

Recruiting und Retention im Digitalen Zeitalter

  • Constanze Buchheim
  • Martina Weiner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Vorüberlegungen im Recruiting

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 9-24
    3. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 25-31
    4. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 33-46
  3. Kommunikation, Kandidaten-Sourcing und Personalauswahl

    1. Front Matter
      Pages 47-47
    2. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 49-65
    3. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 67-80
    4. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 81-106
    5. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 107-119
  4. Closing, Onboarding und Retention

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 123-131
    3. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 133-139
    4. Constanze Buchheim, Martina Weiner
      Pages 141-165
  5. Constanze Buchheim, Martina Weiner
    Pages 167-168

About this book

Introduction

Dieses Werk bietet erstmals umfassende und praxisnahe Informationen für Personalverantwortliche im Start-up und deckt dabei alle relevanten Bereiche des Human Resources Management in Aufbauphasen ab. Entlang des künftig zentralen Recruiting-Prozesses werden die verbundenen Themenbereiche wie Employer Branding, Mitarbeitersuche und -auswahl, Onboarding und Retention Management speziell für Start-ups beleuchtet und miteinander in Beziehung gebracht. Jeder Themenbereich ist gespickt mit praxisnahen Tipps für die direkte Umsetzung. So wird ein ganzheitliches System vorgestellt, das die Motive der Generation Y in konkrete Handlungsempfehlungen und Tipps übersetzt und den Aufbau eines modernen Human Resources Bereichs ermöglicht, in dem der Fokus auf der Anziehung und Bindung der Talente im Unternehmen gesetzt wird.

Der Inhalt

Employer Branding – Planung und Stelleneröffnung – Der Recruitingprozess per se und Outsourcing an Dienstleister – Stellenkommunikation und Bewerberkonvertierung – Tipps für erfolgreiches Bewerberscreening – Auswahl der richtigen Mitarbeiter und Vermeidung von Besetzungsfehlern – Vertragsangebote – Richtig absagen – Onboarding – Retentionmanagement

Die Autoren

Constanze Buchheim ist Gründerin und Inhaberin der i-potentials GmbH in Berlin, einer Personalberatung, die sich auf den Arbeitsmarkt der digitalen Wirtschaft spezialisiert hat. Ihre Expertise in den Bereichen HR und Führung in Start-ups baute sie während der Betreuung und Begleitung zahlreicher Internetunternehmen in starken Wachstumsphasen und durch eine parallele Führungs- und Coach-Ausbildung auf. Constanze Buchheim wurde 2013 in den Beirat des Bundesministeriums für Wirtschaft berufen und schreibt regelmäßig für gruenderszene.de, dem führenden Onlinemagazin für die Start-up-Szene und die digitale Wirtschaft in Deutschland.

Martina Weiner ist Partner bei der i-potentials GmbH in Berlin und verantwortet dort den Bereich TalentSpin. Sie ist spezialisiert auf den Organisations- und Teamaufbau von Start-ups in starken Wachstumsphasen. Ihre Expertise erwarb sie unter anderem als HR-Verantwortliche eines führenden Company Builders in Berlin sowie als Personalberaterin in der Start-up-Branche. Weiner studierte Publizistik, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften in Berlin, Paris und London. Sie ist systemischer Coach und REISS-Master.

 

Keywords

Entrepreneurship Generation Y Onboarding Personalführung Personalmanagement Recruiting Start-up

Authors and affiliations

  • Constanze Buchheim
    • 1
  • Martina Weiner
    • 2
  1. 1.i-potentials GmbHBerlinGermany
  2. 2.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-03893-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2014
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-03892-2
  • Online ISBN 978-3-658-03893-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods